Apetito

Bekenntnis zur Nachhaltigkeit

Apetito bekennt sich zu Nachhaltigkeit.
Apetito
Apetito bekennt sich zu Nachhaltigkeit.

Das Thema Nachhaltigkeit hat bei Apetito Tradition. Die AG stellt jetzt ihr gesamtes Nachhaltigkeitsengagement in einem neuen Online-Bericht dar.

Das Familienunternehmen aus dem westfälischen Rheine orientiert sich an der internationalen Richtlinie "GRI Standard". Um die drei Säulen Ökologie, Ökonomie und Gesellschaft mit konkreten Inhalten und Maßnahmen zu füllen, vereint der Tiefkühlspzialist seine relevanten Nachhaltigkeitsthemen in sechs Handlungsfeldern.

Strategische Ausrichtung

Mithilfe einer sogenannten Wesentlichkeitsanalyse wurden diese Themen gemäß der Stakeholder-Anforderungen priorisiert. Apetito nutzt das Ergebnis dieser Analyse laut eigener Aussage zur strategischen Ausrichtung und gleichzeitig als Grundlage, die wesentlichen Themen ausführlich in der Berichterstattung darzustellen. Videos, Infotexte und Interviews sollen Auskunft über das Handeln, Ziele und Maßnahmen geben.

Ergänzend zum online Nachhaltigkeitsbericht ist auf der Internetseite des Unternehmens der "Nachhaltigkeitsbericht Kompakt" erschienen. Er soll dazu dienen, die Strategie von Apetito sowie die wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen des vergangenen Jahres darzustellen. Dabei werden Beispiele aus dem gesamten Apetito Konzern aufgeführt.

stats