Aryzta

Übernahmegespräche mit Elliots abgebrochen

Der weltweit größte Backwarenanbieter Aryzta sucht nach Lösungen, um sich für die Zukunft aufzustellen. Veganes Hot Dog aus der aktuellen Aryzta-Range für Großverbraucher.
Aryzta
Der weltweit größte Backwarenanbieter Aryzta sucht nach Lösungen, um sich für die Zukunft aufzustellen. Veganes Hot Dog aus der aktuellen Aryzta-Range für Großverbraucher.

Ein Verkauf des Backwarenherstellers Aryzta an die US-Investitionsfirma Elliott findet nicht statt. Der Verwaltungsrat des kriselnden Anbieters von Tiefkühlbackwaren sucht weiter nach einer zukunftsweisenden Lösung.

Im September hatte der TK-Backwarenriese Verhandlungen mit der Investmentfirma Elliott des US-Milliardärs Paul Singer vermeldet. Ein Angebot sollte es von der britischen Elliott-Tochter Elliott Advisors für den Kauf des gesamten Aryzta-Aktienkapitals geben. Ein noch im September neu bestellter Verwaltungsrat setzte ein Komitee ein, das alle Optionen von Teil- bis Komplettverkauf prüfen sollte, so die Berichte. Die für November angesetzte Generalversammlung solle nun auf Mitte Dezember verschoben werden, um genügend Zeit für eine Prüfung aller Angebote und Möglichkeiten zu gewähren. 

Wie Schweizer Medien berichten, stehen sowohl ein Alleingang als Option im Raum als auch die Variante, sich von Geschäftsbereichen zu trennen.

Über Aryzta
Mit 57 Großbäckereien in 29 Ländern ist Aryzta weltweit eines der größten Bäckereiunternehmen mit etwa 19.000 Mitarbeiten. In Europa gehört er zu den führenden Anbietern von Tiefkühlbackwaren. An den Standorten Artern, Eisleben, Gerolzhofen, Mansfeld und Nordhausen beschäftigt die Aryzta Bakeries Deutschland GmbH 3.000 Mitarbeiter. Beliefert werden Einzelhandel, Systemgastronomie, Cateringunternehmen, Backshops und Bäckereien, Hotellerie und Gastronomie sowie Tankstellen mit den Marken Hiestand, Coup de Pates und Otis Spunkmeyer. Die Aktivitäten in Deutschland werden von Berlin aus geleitet. Im Jahr 2019 lag der Netto-Umsatz des Konzerns bei knapp 3,4 Mrd. Euro. 2020 liegt der Wert bei 2,9 Mrd. Euro.


stats