Ascobloc/InoxAir

Gemeinsame Frontcooking-Lösung auf der Internorga

Auf der Internorga zeigen ascobloc und inoxair ein gemeinsames Frontcooking-Konzept.
Quelle: Unternehmen
Auf der Internorga zeigen ascobloc und inoxair ein gemeinsames Frontcooking-Konzept.

Auf der Internorga in Hamburg präsentieren ascobloc und InoxAir ein gemeinsames Konzept für den Frontcooking-Bereich. Auf den Frontcookingmodulen von ascobloc werden die Speisen vor den Augen der Gäste frisch zubereitet.

Auf der Messe kommen zwei Module aus dem breiten Produktprogramm an Brat-, Frittier- und Grillgeräten von ascobloc zum Einsatz. Der gekühlte Unterbau bietet reichlich Platz für alle benötigten Zutaten. Um Rauch und Gerüche zu vermeiden, wird die mobile Anfahrwand von InoxAir eingesetzt.

Die Anfahrwand wird einfach vor die Zubereitungsgeräte gestellt und filtert die Luft in einem mehrstufigen Prozess, u.a. mit der InoxAir Plasmatechnologie. Dabei bietet die Anfahrwand einen perfekten Blick auf die Kochaktion – ohne störende Gerüche.


ascobloc auf der Internorga: Halle A4, Stand 203
InoxAir auf der Internorga: Halle A3, Stand 117



stats