Coca-Cola

Promotion-Aktion für zuckerfreie Soft-Drinks

In Deutschland sollen mehr Verbraucher die zuckerfreien Sorten von Coca-Cola kennenlernen.
Kai Bublitz
In Deutschland sollen mehr Verbraucher die zuckerfreien Sorten von Coca-Cola kennenlernen.

Mit einer deutschlandweiten Geld-Zurück-Aktion will der Getränkeriese Coca-Cola die Verbraucheraufmerksamkeit auf seine zuckerfreien Erfrischungsgetränke lenken. Falls jemandem das Produkt nicht schmeckt, kann er den Kassenbon online hochladen und erhält den Kaufpreis zurück.

Mit dieser Aktion möchte Coca-Cola die deutschen Konsumenten ermutigen, zuckerfreie Getränke auszuprobieren. Die Kampagne wird begleitet vom Refrain des 90er-Jahre-Hits "No Limit"“ von 2Unlimited, der ab sofort als "No Sugar" in den TV- und Radio-Spots zu hören ist.

Strategie für weniger Zucker

Um Konsumenten eine breite Auswahl zu bieten, testet Coca-Cola Getränke ohne oder mit weniger Zucker. Kalorienfreie oder -arme Getränkevarianten machen laut Unternehmensangaben rund ein Drittel des Angebots in Deutschland aus. Bereits jetzt investiere man pro Liter Getränk etwa 90 Prozent mehr in Werbung von Getränken mit weniger und ohne Zucker als für Produkte mit Zucker. Bis 2020 hat es sich Coca-Cola zum Ziel gesetzt, den Zuckergehalt seiner Erfrischungsgetränke um 10 Prozent zu senken.

stats