Endori | Foodservice DACH

Mehr Manpower für den Vertrieb

Sebastian Freiberg Endori Head of Foodservice DACH
Endori Food GmbH & Co. KG
Sebastian Freiberg Endori Head of Foodservice DACH

Zum Jahresstart 2022 verstärkt Vegan-Pionier Endori seinen Vertrieb für den Außer-Haus-Markt. Sebastian Freiberg startet als Head of Foodservice DACH.

Vegan punktet und auch beim Spezialisten für pflanzliche Fleischalternativen Endori wächst das AHM-Segment. Nun wurde eigens die Stelle des HEad of Foodservice DACH eingerichtet und mit Sebastian Freiberg mit einem erfahrenen Vertriebs-Experten besetzt, um den wachsenden Bereich weiter auszubauen.

Sebastian Freiberg bringt langjährige Erfahrungen im Vertrieb und Handelsmarketing im Lebensmittelsegment mit. Nach beruflichen Stationen bei Tchibo, Monster Energy, SABMiller und Red Bull war der 44-Jährige zuletzt Head of Sales & Trademarketing bei R-Pharm Germany.

Seit 3. Januar 2022 leitet Sebastian Freiberg das Foodservice-Team von Endori und ist für den Ausbau der Umsätze und der bestehenden Kundenbeziehungen sowie die Erschließung neuer Kundengruppen verantwortlich. Guido Klüh, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing bei Endori, freut sich über den neuen Kollegen: "Mit seinen langjährigen beruflichen Erfahrungen und Kenntnissen des Marktes sowie seiner Persönlichkeit ist Sebastian Freiberg eine ideale Besetzung. Er wird uns dabei unterstützen, weitere Potenziale im Foodservice-Bereich zu heben und hier bewusst und strategisch zu wachsen."
Über Endori

Endori (ursprünglich Amidori) wurde im April 2015 in Bamberg von den Familien Büse und Wedel gegründet. Das Ziel war es, gutes Essen zu produzieren, ohne Menschen, Tieren oder Umwelt zu schaden. Derzeit beschäftigt das Unternehmen rund 180 Menschen. Anlässlich des 3. Veganuary in Deutschland kooperiert Endori mit großen Gastro-Playern wie etwa dem Italo-Konzept L'Osteria. Seit Spätsommer 2021 gehört die Marke zum Food-Angebot des BVB-Stadions in Dortmund.

stats