Eloma

erfolgreiches Wirtschaftsjahr

Eloma blickt auf ein sehr erfolgsreiches Wirtschaftsjahr. Das geplante Umsatzwachstum konnte dank eines starken letzten Quartals nicht nur erreicht, sondern noch einmal deutlich übertroffen werden, heißt es aus der Zentrale.

„Maßgeblich hierfür verantwortlich war die Einführung unseres neuen GeniusMT zur Internorga in diesem Jahr und der perfekt vorausgeplante Rollout in unseren verschiedenen weltweiten Vertriebsregionen“, so Geschäftsführer Dr. Hilmar Rudloff. „Alleine in der D-A-CH Region konnten wir den Absatz im Kombidämpferbereich zum Vorjahreszeitraum in den letzten Monaten um über 25% steigern. Dies hat wesentlich zum Gesamterfolg beigetragen.“ Stolz sind die Maisacher auch darauf, dass die Lieferfähigkeit von Anfang an gewährleistet war. „Wir wollten unseren Kunden mit dem GeniusMT eine Lösung bieten, die auch wirklich lieferbar ist, und keinen halbfertigen Prototypen. Und der Markt hat es uns gedankt. Das zeigt auch die nach wie vor stabile, überproportio-nal hohe Nachfrage nach dem GeniusMT“, so das positive Fazit von Dr. Rudloff.
Das herausstechende Merkmal am neuen Modell: ein äußerst robustes MultiTouch-Display mit der Eloma eigenen MT Technology. Diese kombiniert eine intuitive Steue-rung mit einfachster Handhabung. Bei der Entwicklung wurde sehr viel Wert darauf gelegt, dem Küchenalltag beim Bedienkonzept so nahe wie möglich zu kommen. Das Ergebnis: kürzeste Reaktionszeiten, präzise Bedienung und schnelle Verfügbarkeit von Garprofilen, Favoritenlisten und Standardprogrammen. Weitere Funktionen wie Multi Cooking, Last 20 und Quick Set ergänzen das Spitzengerät. www.eloma.de

stats