Expondo

Gastronomie-Ausstatter unterstützt Foodtruck-Betreiber

Auf engstem Raum: In Foodtrucks zählt jeder Zentimeter Fläche bei der Einrichtung.
Pixabay
Auf engstem Raum: In Foodtrucks zählt jeder Zentimeter Fläche bei der Einrichtung.

Das Geschäft mit den Foodtrucks boomt nach wie vor. Doch die Ansprüche an das Angebot wachsen. Um die Kunden zufrieden zu stellen, benötigen Gastronomen eine gute Organisation und Ausstattung. Fündig werden sie beim Online-Händler Expondo.

Mit der Marke Royal Catering bietet das Unternehmen eine Anzahl von Produkten in verschiedenen Abmessungen an. So können Foodtruck-Betreiber die Inneneinrichtung ihres Gefährts individuell an dessen Größe anpassen.

Das Portfolio von Expondo enthält unter anderem eine Doppel-Elektro-Grillplatte für die schnelle Zubereitung von Burgerpatties, eine Elektro-Fritteuse und einen Kühlschrank mit Glaswand, in dem Getränke gut sichtbar platziert werden können. Zusätzlich bietet ein Mini-Gefrierschrank die Möglichkeit, temperaturempfindliche Lebensmittel im Foodtruck zu lagern.

Angebot genau kalkulieren

Expondo-Berater Jörg Päßler erwartet in den kommenden Jahren eine noch stärkere Spezialisierung im Foodtruck-Geschäft. Er rät Gastronomen, ihr Angebot genau zu kalkulieren. Was ist mein Hauptprodukt, was wird am häufigsten verkauft, worauf möchte ich mich am meisten konzentrieren, seien die wichtigsten Fragen, die sich jeder Foodtruck-Besitzer stellen sollte.

Über Expondo

Die Expondo-Gruppe mit Sitz in Berlin ist ein Produzent und Online-Händler für Markenprodukte in verschiedenen Geschäfts- und Industriesektoren. Das Portfolio umfasst neben Catering-Produkten auch Schweißgeräte, Kfz- und Elektrowerkzeuge und Gartengeräte. Seit der Gründung im Jahr 2007 bietet Expondo in mittlerweile 29 Ländern eine Auswahl von über 2.000 Arbeitsmitteln und Fachgeräten für Profis an.
Themen:
Expondo Foodtruck
stats