Filta Deutschland

Rahmenvertrag mit Marché Mövenpick

Ein Filta-Mitarbeiter bei der Arbeit im Münchner Tierpark Hellabrunn.
Filta
Ein Filta-Mitarbeiter bei der Arbeit im Münchner Tierpark Hellabrunn.

Öl- und Fettspezialist Filta Deutschland schließt einen Rahmenvertrag mit dem Multi-Konzept-Anbieter Marché Mövenpick. Damit gelten ab sofort für die Nutzung der Filta-Services durch Marché Mövenpick deutschlandweit einheitliche Vorgaben. Bislang war Filta für Marché Mövenpick unter anderem im Zoo Magdeburg und in den Tierparks Berlin und München tätig.

"Alle unsere Standorte profitieren nun im gleichen Maße und zu gleichen Konditionen von den Vorteilen der Services, die neben der Fritteusenreinigung und Ölfiltrierung auch die Abholung des Altöls und die Lieferung von neuem Öl beinhalten", sagt Maximilian Übelhör, Head of Quality & Purchasing, Marché Mövenpick.

Verzicht auf Palmöl

"Dass wir dank Filta nicht nur unsere Mitarbeiter bei den oft unbeliebten Fritteusenjobs entlasten, sondern zusätzlich jede Menge Öl einsparen und damit Ressourcen schonen, passt perfekt zu unserer Nachhaltigkeitsstrategie", ergänzt Maximilian Übelhör. "Auch lassen wir uns von Filta mit hochwertigem Frittieröl beliefern und verzichten bewusst auf Palmöl, um ein Zeichen gegen die Abholzung des Regenwaldes zu setzen. Qualitätsöl auf Sonnenblumenbasis ist zudem weitaus länger nutzbar und sorgt für gesündere Frittierprodukte."

Filta reinigt Abflüsse ohne Chemie

Zu den mobilen Filta-Dienstleistungen gehören außer den Fritteusenservices weitere Leistungen und Produkte, wie die automatische Reinigung von Abzugsanlagen, der Hochleistungs-Fettabscheider FiltaFOG Cyclone, der Direktersatz von Kühlschrankdichtungen und die chemiefreie Abflussreinigung.

Im Rahmen der neuen Vereinbarung übernehmen die Filta-Partner bei Marché Mövenpick die regelmäßige Abflussreinigung, die komplett auf Chemie verzichtet und nachhaltig die Geruchsbildung verhindert und freie Abflüsse garantiert.

"Wir freuen uns sehr über die neue Stufe der Zusammenarbeit, die nicht nur die Neukundenakquise für unsere Franchiser erleichtert, sondern darüber hinaus in weiteren Marché-Betriebsstätten für noch bessere Nachhaltigkeits-Ergebnisse sorgt", sagt Filta-Geschäftsführer Jos van Aalst.


stats