Getränkeplattform Kollex

Geschäftsführerin benannt

Susanne Burger
Kollex
Susanne Burger

Neue Geschäftsführerin der Berliner AHM-Plattform Kollex ist Susanne Burger. Sie folgt auf Udo Kießlich, der das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlässt.

Susanne Burger ist – im Geschäftsführungs-Doppel mit Lothar Menge – zuständig für IT, Produkte, Personal und Recht. Die studierte Juristin war mehrere Jahre Unternehmensberaterin bei der Boston Consulting Group (BCG) und seit 2011 in verschiedenen Senior Management Positionen im E-Commerce tätig, unter anderem bei Zalando, der MyToys Group und zuletzt als Geschäftsführerin eines japanischen Fashion Tech Start-ups.

"Wir freuen uns sehr, mit Susanne Burger und ihrer langjährigen strategischen und operativen Erfahrung eine starke Neubesetzung der Geschäftsführerposition gefunden zu haben. Wir sind uns sicher, dass sie mit uns gemeinsam Kollex weiter erfolgreich aufbauen und zur führenden B2B-Plattform für den gewerblichen Außer-Haus-Markt machen wird", kommentiert Lothar Menge, Kollex-Geschäftsführer Vertrieb, die Berufung.


Udo Kießlich war seit der Gründung des Start-ups 2018 Geschäftsführer und trug entscheidend zur Implementierung der Plattform am Markt bei, bedankt sich Menge für dessen Einsatz. "Sein Beitrag zu Kollex war und ist sehr wichtig und verdient unsere volle Anerkennung."
Über Kollex
Die AHM-Plattform Kollex ist ein Joint Venture der Bitburger Braugruppe GmbH, der Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH, der Krombacher Brauerei und der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH. Mit der Online-Plattform haben die Unternehmen 2018 einen entscheidenden Digitalisierungschritt im Außer-Haus-Markt gemeinsam gestaltet, um den Bestellprozess zwischen dem Getränkefachgroßhandel und seinen Gastronomie-Kunden zu vereinfachen und zu beschleunigen.



stats