GEVA Gastro-Team

Hellmann neuer Verkaufsdirektor

Mit Christian Hellmann ist das Gastro-Team komplett.
GEVA
Mit Christian Hellmann ist das Gastro-Team komplett.

Christian Hellmann, 49, steigt zum 1. Juli 2020 als Verkaufsdirektor Gastronomie bei der GEVA GmbH & Co. KG mit Sitz in Frechen ein.

Hellmann wird dort gemeinsam mit der langjährigen Verkaufsdirektorin Anke Kaiser (vormals Kaiser-Hausmann) für die Betreuung der nationalen Key Account-Kunden und die konsequente Weiterentwicklung des strategisch wichtigen Vertriebsbereiches GEVA Gastro verantwortlich sein.

Nach seinem Betriebswirtschaftsstudium an der Ludwig-Maximilian-Universität München startete Hellmann 1996 bei der damaligen Spaten Franziskaner Brauerei zunächst im Direktgeschäft, um dann ab 2001 die nationale Key Account-Abteilung mit aufzubauen. Im Zuge der Übernahme durch Interbrew wechselte er 2004 in entsprechender Funktion in die Bremer Zentrale, bevor er ab 2008 als Verkaufsdirektor bei der GDN (Gastro Drinks National) tätig war.



Mit dem personellen Zuwachs sieht sich die GEVA nach eigenen Aussagen gut gerüstet, um nach dem erfolgreichsten Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte auch die aktuellen Herausforderungen im Zuge der Corona-Pandemie erfolgreich zu bewältigen. Man wolle zudem die Marktführerschaft im Bereich der nationalen Gastro-Streckenlogistik weiter ausbauen, heißt es in einer Mitteilung.

Über die GEVA
Die GEVA sieht sich als ganzheitlicher Solution Provider für die Getränkebranche. Gegründet wurde das Unternehmen 1971 als klassische Fachhandelskooperation. Die GEVA bietet ihren Kunden eine Plattform mit zielgerichteten Lösungen u.a. für eine insolvenzgeschützte zentrale Abrechnung oder die Herausforderungen der Systemgastronomie. Laut Geschäftsbericht steigerte die GEVA 2018 ihren Zentralregulierungsumsatz um 4 Prozent auf 773 Mio. Euro. Der Vertriebsbereich GEVA Gastro steigerte sich um 6 Przent auf 67,6 Mio. Euro. 2018 waren 324 Lieferanten für die GEVA tätig.



stats