Grossküchentechnik Austria (GTA)

Langfristige Perspektiven schaffen

Velimir Sever, Geschäftsführer Grossküchentechnik Austria (GTA)
GTA / Gerald Macher
Velimir Sever, Geschäftsführer Grossküchentechnik Austria (GTA)

Velimir Sever, Geschäftsführer der Grossküchentechnik Austria (GTA), hat sich mit sofortiger Wirkung zu 10 Prozent am Unternehmen beteiligt.

Sever betont, dass mit der Beteiligung ein weiterer, wichtiger Schritt zur langfristigen Weiterentwicklung der GTA getan sei. Eine konsequente Fortsetzung des Weges, der seit Übernahme des Unternehmens 2016 durch die Gastro Total GmbH, München, umgesetzt werde.
„Nach über drei Jahren in der Geschäftsführung bin ich mehr denn je von der Nachhaltigkeit des Erfolgs unseres Unternehmens überzeugt.“
Velimir Sever, Geschäftsführer, GTA
"Ich finde es folgerichtig, neben einem starken persönlichen, auch ein finanzielles Engagement zu leisten", erklärt er.
Auch Peter Jansenberger, geschäftsführender Gesellschafter der Gastro Total GmbH freut sich über die Entwicklung: "Gerade in unsicheren Zeiten, wie der aktuellen Corona-Krise, lohnt es sich, über den Tag hinaus zu blicken und das Unternehmen für die lange Frist auszurichten. Wir freuen uns darauf, Herrn Sever und die Mannschaft der GTA weiter zu unterstützen."

Die GTA erwirtschaftet mit rund 60 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 15 Mio. Euro. Mit Standorten in Loosdorf und Wien ist das Unternehmen in der Planung und Projektabwicklung, Montage und im technischen Kundendienst tätig. Kunden sind vor allem Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung, sowie die Hotellerie und Gastronomie. Neben der GTA gehören die Schwesterfirmen FAR in Radstadt, Gebrüder Holzwarth in Stuttgart, Karlsruhe, Frankfurt/Main und Würzburg, sowie die Edelstahlmanufaktur Stahl in Würzburg zur Gastro Total Gruppe. Mit insgesamt über 240 Mitarbeitern gehört sie zu den führenden Großkücheneinrichtern im deutschsprachigen Raum.

stats