Hilcona Gruppe

Webseite neu aufgestellt

Die neue Webseite von Hilcona soll Kunden mehr Nutzen und einen leichten Zugang zu Informationen bieten.
HIlcona Gruppe
Die neue Webseite von Hilcona soll Kunden mehr Nutzen und einen leichten Zugang zu Informationen bieten.

Die Hilcona Gruppe präsentiert sich mit neuem Außenauftritt. Die "Corporate Page" wurde komplett neugestaltet und bietet neue Features und eine intuitive Nutzerführung, wie das Foodservice-Unternehmen mitteilt.

Unter www.hilcona.com sollen alle Inhalte des Spezialisten für conveniente Frische-Pasta-Gerichte nun schneller und intuitiver zu finden sein. Insgesamt habe man die Inhalte gestrafft und die Navigation modernisiert. Mehr Usability, viel Bewegtbild und Informationen zu Produkten und Service waren das Ziel des Webseiten-Relaunches der Gruppe mit Liechtensteiner Wurzeln in Schaan. 

Sowohl Unternehmensprofil und -philosophie als auch die Produkt- und Servicewelt erschließen sich auf einen Blick, heißt es, so dass Interessenten, Kunden und Partner schnellen Zugriff auf sämtliche Produktinformationen erhalten. Künftig sollen alle Seiten des Online-Konzernauftritts kontinuierlich optimiert und mit neuen Features versehen werden, um einen bestmöglichen Service zu bieten – sowohl am Desktop als auch auf mobilen Endgeräten.

Die Geschäftsleitung der Hilcona Gruppe, hintere Reihe: Simone Brosy Widmer, CEO Martin Henck, Hans-Peter Frei, vordere Reihe: Peter Schmidheiny, Bernd Wurster, Rainer Hoop, Andreas Juhnke (jeweils v.l.)
HIlcona Gruppe
Die Geschäftsleitung der Hilcona Gruppe, hintere Reihe: Simone Brosy Widmer, CEO Martin Henck, Hans-Peter Frei, vordere Reihe: Peter Schmidheiny, Bernd Wurster, Rainer Hoop, Andreas Juhnke (jeweils v.l.)
Das von Toni Hilti als Konservenfabrikation AG 1935 gegründete Unternehmen startete Mitte der 1980er Jahre in zweiter Generation mit der Produktion frischer Pasta. Die Gruppe agiert heute von Produktions- und Vertriebsstandorten in Deutschland, der Schweiz und in Frankreich aus und gehört seit 2017 zur Bell Food Group, einem führenden europäischen Hersteller von Fleisch und Convenience-Produkten und laut eigenen Angaben Marktführer in der Schweiz.
Bell Food Group
Die Bell Food Group setzt sich zusammen aus den Unternehmen Bell, Eisberg, Hilcona und Hügli. Das Angebot umfasst Fleisch, Geflügel, Charcuterie, Seafood sowie ultrafrische, frische und haltbare Convenience-Produkte wie Salate, Sandwiches, Fertigmenüs, Pasta, Saucen oder Gewürze. Die Gruppe zählt insgesamt über 12.000 Beschäftigte in 15 Ländern. Im ersten Halbjahr 2021 meldete sie einen bereinigten Warenumsatz von 2,1 Mrd. Schweizer Franken (CHF), ein Plus von 2,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der EBIT wurde mit + 10,5 Prozent mit CHF  65,7 Mio. angegeben. Daraus resultierte ein bereinigtes Halbjahresergebnis von CHF 51,0 Mio. (+46.1 %). Einen Wachstumskurs beobachtet Bell Food beim Sortiment veganer Fleischalternativen der Marke "The Green Mountain".
stats