Hörstke Großküchen/Einrichtungen

Was zählt, ist Präsenz – on- und offline

Am 10. Oktober trifft sich die Branche zur Kompakt-Tagung in Köln.
Hörstke
Am 10. Oktober trifft sich die Branche zur Kompakt-Tagung in Köln.

Am 10. Oktober lädt Hörstke Großküchen/Einrichtungen zur jährlichen Denktopf Kompakt Branchen-Tagung in die Halle Tor 2 in Köln ein. Das Motto der Abendveranstaltung lautet "Ausstrahlungskraft erzeugen. Warum Wirkung wirkt."

"Das Thema Präsenz online und offline in Zusammenhang mit der Branche zieht sich durch all unsere Denktopf-Veranstaltungen. Die Redner der Branchen-Tagung fokussieren sich darauf und sorgen für Unterhaltung plus nützlichem Wissen", beschreibt Peter Hörstke, Geschäftsführer Hörstke Großküchen/Einrichtungen das Programm. Im puristisch-avantgardistischen Industriehallen-Flair erwartet die Gäste ein anspruchsvolles Dinner. Durch das Programm führt Moderator und Keynote-Speaker Bert Helbig.

Als Top-Branchen-Insider wird gv-praxis-Chefredakteur Burkart Schmid erläutern, warum sich im Außer-Haus-Markt alles um Präsenz dreht. Und: Worin die Herausforderungen der nächsten Jahre für die Branche liegen. Zudem bietet die Branchen-Tagung kompakt viel Gelegenheit zum Networken und fachlichen Austausch.

Interessierte können sich noch bis zum 4. Oktober online anmelden.
Über Hörstke Großküchen/Einrichtungen
Die Hörstke Großküchen/Einrichtungen GmbH in Witten, mit Niederlassung in Köln, ist seit über fünfzig Jahren anerkannter Systemspezialist von der Projektierung bis zur Ausführung für Großküchen- und Gastronomieeinrichtungen, Free-Flow- und Cafeteria-Anlagen. Spezialisten aus den Bereichen Großküchentechnik, Kältetechnik, Projektierung, Service und Handel betreuen mehr als 5.000 Kunden deutschlandweit.



stats