+ Markenrechte vor Gericht

Paulaner streitet um "Spezi"

"Spezi" ist der Zankapfel.
Paulaner
"Spezi" ist der Zankapfel.

Das Landgericht München verhandelt eine Klage der Paulaner Brauerei gegen den "Spezi-Markengetränkeverband". Die Münchener Brauerei will keine Lizenzgebühren mehr für ihr "Paulaner Spezi" zahlen und beruft sich auf eine Vereinbarung aus dem Jahr 1974, die ihr die Nutzung des Namens "Spezi" erlauben soll.

Das Cola-Mischgetränk "Spezi" hat eine lange Geschichte. Bereits 1955 ließ sich das Augsburger Brauhaus Riegele die Bezeichnung "Spezi" als

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats