Mehrweg-Anbieter

Relevo stärkt Operations und Tech

Neu bei Relevo: Michael Ilic (l.) und Roman Weber.
Relevo
Neu bei Relevo: Michael Ilic (l.) und Roman Weber.

Mit zwei neuen Positionen rüstet sich das Mehrweg-Start-up Relevo auf die steigende Nachfrage wegen der kommenden Mehrwegs-Angebotspflicht. Seit dem 1. Oktober 2022 sind die Positionen Head of Tech mit Michael Ilic und Head of Operations mit Roman Weber besetzt. 

"Wir haben wahnsinnig viele Ideen, wie wir unsere Produkte noch besser auf die Bedürfnisse unserer Partner, also der Gastronomen und unserer Nutzer ausrichten können. Nun haben wir für genau diese Bereiche die richtige Unterstützung gefunden und freuen uns, dass unser Team stetig größer wird.", freut sich Matthias Potthast, Gründer und Geschäftsführer von Relevo über den Mitarbeiter-Zuwachs in seinem Start-up.

"Auch wenn man bei Mehrweggeschirr nicht direkt an Technik denkt, passiert hinter den Kulissen viel, um ein problemloses Ausleihen und Wiederverwenden unserer Relevos zu ermöglichen. Damit das alles reibungslos, sicher und einfach funktioniert bin ich da.", sagt Michael Ilic. Der gebürtige Rosenheimer hat zuletzt als Geschäftsführer für die Digital-Agentur unison GmbH in München gearbeitet. In über 20 Jahren im IT-Bereich hat Ilic zudem diverse Start-Ups aufgebaut und beraten.

Seine Expertise nutzte er zudem, um IT-Ausbildungen und Programmierkurse abzuhalten. "Ich bin auf dem Land im Grünen aufgewachsen und daher sehr naturverbunden. Deshalb finde ich es besonders schön, in meiner neuen Position einen positiven Impact für unseren Planeten schaffen zu können.", erklärt Ilic die Entscheidung für das Münchner Mehrweg-Start-Up.

Auch der zweite Relevo-Neuzugang, Roman Weber, bringt Start-Up-Erfahrung mit, zuletzt auch im Food-Bereich: "Nach einigen Stationen im Konzernbereich, unter anderem bei Bosch und ratiopharm, durfte ich in den letzten 7 Jahren die zentralen kaufmännischen Bereiche bei Little Lunch entwickeln und aufbauen. Die Chance, mich erneut in einem innovativen Start-Up einbringen zu können, freut mich sehr, denn nachhaltige Ansätze im Verpackungsbereich sind für mich ein Kernthema", so Weber.

Mit den zwei neuen Positionen erweitert Relevo das bestehende Team drei Monate bevor die Mehrwegangebotspflicht in Deutschland greift. Mit Führungsexpertise in den Bereichen Tech und Operations sieht sich das Start-Up in der Position, um Individual- und Gemeinschaftsgastronomen, die sich bislang für keine Mehrweg-Option entschieden haben, schnell und zuverlässig in das System zu integrieren und mit Mehrweggeschirr auszustatten.

stats