Meiko

Service und erweitertes Portfolio als Komplett-Service

Meiko

Meiko intensiviert das deutsche Chemiegeschäft mit dem Ziel eines weltweiten Roll-outs. So soll das Portfolio stufenweise ausgebaut werden, ebenso wie Service und Dienstleistungen. Gleichzeitig sollen die vertrieblichen Aktivitäten optimiert werden.

Mit Meiko Clean Solution baut der deutsche Experte für Spül-, Desinfektions- und Reinigungstechnik sein Portfolio deutlich aus. Die Markteinführung bringt zwei wesentliche Neuerungen mit sich: Zum einen fasst Meiko einen Großteil der Chemieprodukte der Meikolon-Serie unter dem Namen Meiko Active zusammen und wird das Angebot mit weiteren Produkten abrunden, zum Beispiel aus dem Bereich der Umfeldhygiene.

Rund-um-Service

Zum anderen wird es künftig gestaffelte Angebotspakete geben, um den Spül- und Hygieneprozess umfassend unterstützen und unter dem Prinzip "Alles aus einer Hand". Inhalte der werden in Leistungspaketen für die Bedürfnisse verschiedener Branchen gebündelt, von der Spültechnik über kompetenten und zuverlässigen Kundendienst bis zur Schulung des Personals. In Deutschland erfolgt der Roll-out von Meiko Clean Solution ab dem 1. Juli.

Andreas Selbitschka, Leiter des Geschäftsbereichs Chemische Produkte der Meiko Deutschland GmbH, erklärt: "Meiko-Kunden können in Zukunft alles aus einer Hand in Form von verschiedenen Paketen beziehen: Spültechnik, Spülchemie, Bestellüberwachung, verschiedene Serviceangebote, Planungsberatung, Service, Schulung und höchste Hygienesicherheit an 365 Tagen im Jahr." Die Kosten sollen für Kunden nicht nur transparent sein, sondern auch sinken etwa durch abgestimmte Chemiekonzepte, schnelle Reaktionszeiten, geringe Wartungskosten, praxisnahe Schulungen und Beratung vor Ort.

Eingebunden in das Schulungskonzept ist der Fachhandel als langjähriger Partner sowie die Meiko Academy als globaler Fortbildungsinstitution des Hygieneexperten. Weltweit existieren 16 Schulungsstandorte für Präsenzschulungen, ergänzt durch interaktive Online-Schulungen. Neben technischen Lehreinheiten und Wissen über wirtschaftliches, ökologisches und hygienisches Spülen, werden Kunden auch Pflichtschulungen des Personals abgenommen, etwa zur Hygienesicherheit.

Anwenderorientierte Lösungen

Die Bandbreite der Chemie-Produkte soll alle Anwendungsfälle moderner Profi-Küchen abdecken vom Tafelsilber bis zu Küchenböden. Hinzu kommen Sonderlösungen und umweltschonende Reiniger. Meiko-CEO Dr.-Ing. Thomas Peukert fasst es so zusammen: "Sobald gesamtgesellschaftlich wieder an einen Normalbetrieb zu denken ist, muss bei Besteck, Gläsern und Geschirr hundertprozentige Hygienesicherheit vorherrschen."

Der eigens entwickelte Meiko Clean Solution Circle basiert auf dem sogenannten Sinnerschen Kreis mit den Parametern Zeit, Temperatur, Mechanik und Chemie ergänzt durch Beratung, Academy, Workflow, After Sales Service und Anwendung. Praxisnahe Schulungen, individuelle Raumplanung, Ergonomie, proaktiver Service und schlanke Arbeitsabläufe sollen für einen effizienten Einsatz von Ressourcen sorgen – von Spülchemie bis Arbeitskraft. Das Gesamt-Ziel für den Kunden: Hygiene, Ökologie und Ökonomie. Den Zellkern bildet die Umkehrosmoseanlage Gio-Modul, um die Wasserqualität so zu verbessern, dass wenig Spülchemie gebraucht wird.
Über Meiko
Am Stammsitz der Spültechnikspezialisten in Offenburg beschäftigt das Unternehmen über 1.200 Mitarbeiter, weltweit sind nahezu 2.700 Menschen für die Meiko-Gruppe an insgesamt 26 Standorten tätig. Der weltweite Umsatz der Gruppe lag 2019 laut Schätzung der gv-praxis bei 377 Mio. Euro (+4,4 % gg. Vj.). Im exklusiven gv-praxis-Ranking der Top Techniker belegt das Unternehmen Platz 5. 2018 wurde mit der Schweizer Biotrans das Gemeinschaftsunternehmen Meiko Green Waste Solutions gegründet. Das Ziel: nachhaltige Zukunftslösungen wie die Nutzung von Speiseresten als Energiequelle. Mit der Meiko Academy bietet das Unternehmen zudem gezielte Schulungen für verschiedene Zielgruppen an wie zum Beispiel Kommunikation und Verhalten, Atemschutz, Gemeinschaftsverpflegung oder Gastronomie.


stats