Mewa Textil-Service

Top Innovator 2020

Top 100

Ausgezeichnetes Innovationsvermögen attestiert der Mittelstands-Wettbewerb Top 100 dem Wiesbadener Berufsbekleidungsspezialisten Mewa Textil-Service AG & Co. Management OHG. Mitte Juni wurden die Auszeichnungen in drei Betriebsgrößen-Kategorien vergeben.

Unter anderem mit dem Einsatz von Anlagen zur biologischen Abwasserreinigung und die laut eigenen Angaben branchenweit erste digitale Warnschutzprüfanlage, zeichnet sich das Unternehmen mit innovativen Technikentwicklungen aus. Produktneuheiten der Spezialisten für Berufsbekleidung werden im firmeneigenen Technikum einem ersten Paxistest unterzogen und müssen sich anschließend im Realbetrieb bei ausgewählten Testkunden bewähren. Anhand des Feedbacks werden die Faser- und Gewebeeigenschaften weiter optimiert.

Strategisch weiterentwickeln

Mewa arbeitet mit einem bereichsübergreifenden Ideenmanagement inklusive Belohnungssystem. Eine eigene Abteilung für digitale Innovationen wurde 2017 geschaffen. So könnten sich Mitarbeiter mit ihren Ideen an der Weiterentwicklung der Firma beteiligen, erläutert Philipp Lehmkuhl. Der Leiter Digitale Transformation & Unternehmensanalysen weiter: "Das bringt Mewa weiter, fördert aber auch die Motivation und die Bindung der Beschäftigten."
Gemeinsam mit Mentor Ranga Yogeshwar kürt TOP 100 seit über 25 Jahren die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die wissenschaftliche Leitung des Projekts verantwortet Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien mit seinem Team.
Über Mewa Textil-Service
Das familiengeführte Unternehmen Mewa Textil-Service GmbH AG & Co. Management OHG mit Hauptsitz in Wiesbaden stellt seit 1908 Betriebstextilien im Full-Service zur Verfügung und gilt damit als Pionier des Textilsharings. Mewa versorgt europaweit von 45 Standorten aus Unternehmen mit Berufs- und Schutzkleidung, Putztüchern, Ölauffangmatten und Fußmatten – inklusive Pflege, Instandhaltung, Lagerhaltung, Logistik. Auch Arbeitsschutzartikel gehören zum Sortiment. 5.600 Mitarbeiter betreuen 188.000 Kunden aus Industrie, Handel, Handwerk und Gastronomie. 2018 erzielte Mewa einen Umsatz von 704 Mio. Euro. Für sein unernehmerisches Handeln wurde Mewa u. a. mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.
TOP 100
Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Seit 2002 ist Prof. Dr. Nikolaus Franke wissenschaftlicher Leiter. Er ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW). Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich.

stats