+ Pandemie-Folgen

Großhandel wird von Corona-Welle kalt erwischt

Trübe Stimmung: Die neuen Corona-Auflagen machen Restaurantbesuche schwieriger. In ersten Regionen gelten Sperrstunden.
IMAGO / Sven Simon
Trübe Stimmung: Die neuen Corona-Auflagen machen Restaurantbesuche schwieriger. In ersten Regionen gelten Sperrstunden.

Die neue Corona-Welle zwingt den Foodservicehandel zurück in den Krisenmodus. Teilschließungen, 2G-Plus und Stornierungen bremsen das Weihnachtsgeschäft.

Die Corona-Krise wirft im Foodservicehandel erneut alle Kalkulationen für das Jahresendgeschäft über den Haufen. Nach der Erholung der

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats