Semco

Gästezähler für Corona-Auflagen

Digitale Unterstützung für Gastronomen für die Einhaltung der Corona-Auflagen.
Semco GmbH
Digitale Unterstützung für Gastronomen für die Einhaltung der Corona-Auflagen.

Semco Gast ist eine digitale Lösung, mit der Filialisten und Gastronomen ihre Gäste revisionssicher managen können. Der "Gästezähler" erstellt ein automatisches Protokoll, mit dem Besucherzahlen lückenlos dokumentiert werden können.

 

Das Prinzip ist laut Hersteller simpel: "Beim Eintritt des Kunden wird, durch Scannen des QR-Codes oder manueller Eingabe, eine Gästekarte erstellt und der Kunde auf einen Tisch gebucht. Verlässt er das Lokal, wird er ausgebucht und der Platz kann automatisch für den nächsten Gast freigegeben werden", heißt es. Der Betreiber erhalte automatisch ein digitales Protokoll, welches die Besucherzahlen jederzeit und lückenlos dokumentiere.

Geringer Aufwand

"Aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen dürfen sich bis auf weiteres nur eine begrenzte Kundenzahl in den Lokalen aufhalten und ggf. müssen dabei noch die Kontaktdaten erfasst werden. Um diesen Auflagen mit möglichst geringem Aufwand gerecht zu werden, haben wir gemeinsam mit einem Kunden Semco Gast entwickelt", so Wolfgang Beck, Geschäftsführender Gesellschafter semco GmbH.

Eine Anleitung sowie weitere Informationen rund um den "Gästezähler" liefert ein Video, welches das Unternehmen zum Launch des Tools entwickelt hat. 
Über Semco
Semco ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen aus Dinkelsbühl. 2014 gründete Wolfgang Beck, Inhaber und Geschäftsführer, das Unternehmen. "Unser Ziel ist es alle Premium-Filialisten in der DACH-Region in Ihrer Organisation zu stärken und so das Netzwerk aus Kompetenz, Beratung und Service zum Wohle für unsere Kunden ständig zu erweitern", heißt es.



Sie möchten Aktuelles zum Thema "Coronavirus und die Gastro-Branche" lesen? Mehr fachlichen Input finden Sie in unserem "Coronavirus und die Gastro-Branche"-Dossier.
stats