Stierlen

Marken-Portfolio um Krefft-Produkte erweitert

Küchemaschinen von Krefft gibt es jetzt auch bei Stierlen.
Stierlen GmbH
Küchemaschinen von Krefft gibt es jetzt auch bei Stierlen.

Ab sofort gibt es das komplette Küchenmaschinen-Sortiment von Krefft beim Systemspezialisten Stierlen. Auch Service und Reparaturen der Krefft-Markengeräte übernimmt das Rastatter Unternehmen für seine Kunden in Deutschland.

Mit der Küchenmaschinen-Division erweitert Stierlen für Großküchen sein Sortiment an hochwertigen Markengeräten, zu denen Speisenverteilsysteme, Spül- und Gartechnik zählen. Das Krefft Küchenmaschinen-Angebot ist, wie bisher, ausschließlich über den Fachhandel erhältlich. Zum Portfolio gehören neben den Maschinen alle Vorsteckteile und das gesamte Zubehör.
Reparaturen und Ersatzteilbestellungen laufen künftig ebenfalls über den Stierlen-Kanal. "Die Kunden bekommen bei uns sehr bequem alles aus einer Hand. Dies ist außerordentlich wichtig", erklärt Stierlen-Geschäftsführer Richard Kristmann, "so wird der Übergang der Krefft Küchenmaschinen-Division in unser Sortiment völlig reibungslos und ohne Bruch vollzogen."

Nachdem die Rastatter Krefft Großküchentechnik GmbH unter dem Ali-Group-Dach ihre Geschäftstätigkeit in Deutschland zum Ende Januar 2019 eingestellt hatte, ist seit Anfang April die andere Ali-Group-Tochter Stierlen für das Krefft-Küchenmaschinen-Sortiment an deren Stelle getreten.

Über Stierlen
Als Systemlieferant für Großküchen betreut das Unternehmen Krankenhäuser, Senioren- und Pflegeheime sowie Hotellerie und Gastronomie, Kantinen und Mensen. Stierlen ist eine 100-prozentige Tochter der Ali-Group mit Sitz in Mailand. Der Komplettanbieter aus Rastatt unterhält 20 Standorte für Vertrieb und Service in ganz Europa.


stats