Anzeige
Tchibo Coffee Service
Tchibo Coffee Service

Nachhaltig fairer Kaffeegenuss


Nachhaltiger Kaffee wird immer mehr zu einem entscheidenden Qualitätsmerkmal – auch im Außerhausmarkt. Um den wachsenden Ansprüchen gerecht zu werden, hat Tchibo Coffee Service sein Portfolio um Fairtrade-zertifizierte Tchibo-Kaffees erweitert.

Mit Tchibo Fair Choice leistet das Unternehmen sowohl einen Beitrag zum Schutz der Natur als auch zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kaffee-Farmer:innen und ihren Familien. Die sorgsam geprüfte Auswahl bester Rohkaffees stammt zu 100 Prozent aus fairem Handel. Das Angebot umfasst die nachhaltigen Sorten: Espresso & Caffè Crema als Ganze Bohne sowie Filterkaffee in der gemahlenen Variante im praktischen Portionsbeutel.

Warum Nachhaltigkeit den Unterschied macht
Immer mehr Verbraucher:innen legen Wert auf nachhaltigen Kaffee. Nach einer repräsentativen Umfrage unter 5.000 Kaffeetrinkenden, die Tchibo zusammen mit Brand eins und Statista für den Tchibo Kaffeereport 2022 durchgeführt hat, trinken rund ein Drittel der Befragten regelmäßig fair angebauten Kaffee (32,6 Prozent). Als Grund dafür gaben 92 Prozent an, faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen in den Anbauländern unterstützen zu wollen. Rund 75 Prozent möchten zu einer nachhaltigen Kaffeewirtschaft beitragen und 62,4 Prozent mit einer nachhaltigen Lebensweise Verantwortung für nachfolgende Generationen übernehmen.

Kaffeegenuss ohne Kompromisse
Ob im Büro, in Bäckereien oder Tankstellen: Mit Tchibo Fair Choice können Kunden auf dem Außerhausmarkt ihren Gästen nun eine faire Kaffeealternative anbieten, die höchsten Qualitätsstandards entspricht. Die zu 100 Prozent Fairtrade-zertifizierten Kaffees basieren auf beliebten Geschmacksprofilen von Tchibo und profitieren von jahrzehntelanger Expertise bei Röstung, Veredelung sowie aromafrischer Verpackung.

Das Fairtrade-Siegel steht für höchste Ansprüche bei nachhaltigem Kaffee. So garantiert die Zertifizierung die Einhaltung sozialer, ökonomischer sowie ökologischer Standards. Kleinbauern und ihre Familien sollen durch den Zusammenschluss in Fairtrade-Kooperativen ihre Organisation stärken, die Produktivität und Infrastruktur verbessern und dadurch langfristig eine bessere Position am Weltmarkt erlangen. Für ihren Rohkaffee erhalten die Kooperativen zudem einen stabilen Mindestpreis sowie eine Prämie für Gemeinschaftsprojekte.


Da Genuss auch immer Geschmackssache ist, stehen insgesamt drei Tchibo Fair Choice Kaffees zur Wahl:
  • Espresso Ganze Bohne im Ein-Kilogramm-Beutel schmeckt samtig-herb und besticht mit warmen Anklängen von dunkler Schokolade. Der Kaffee ist geeignet für Kaffeevoll- und Espressoautomaten und zaubert als „Omniroast“-Mischung auch in Maschinen mit nur einem Bohnenbehälter leckeren Espresso, Caffè Crema sowie Kaffeespezialitäten wie Cappuccino oder Latte Macchiato.
  • Caffè Crema Ganze Bohne gibt es ebenfalls im Ein-Kilogramm-Beutel. Das Produkt überzeugt mit einem vollmundig-ausgewogenen Geschmacksprofil mit feiner Haselnussnote und unwiderstehlicher Crema und ist ebenfalls optimal geeignet für Kaffeevoll- und Espressoautomaten.
  • Filterkaffee gemahlen im praktischen 70-Gramm-Portionsbeutel ist eine harmonisch-milde Mischung mit feiner Hafernote. Der Kaffee eignet sich für Filterkaffee-Maschinen und ist für eine 2-Liter-Brühung vorportioniert.

Mehr erfahren


stats