Transgourmet

Küche zum Leben, zum Genießen

"Unser kulinarisches Erbe. Lieblingsrezepte der Generation unserer Großeltern", Transgourmet Deutschland
Transgourmet
"Unser kulinarisches Erbe. Lieblingsrezepte der Generation unserer Großeltern", Transgourmet Deutschland

"Unser kulinarisches Erbe" und "Eine Prise Glück". Die aktuellen Titel machen die Küche zum zentralen Dreh- und Angelpunkt des Lebens in Senioreneinrichtungen. Lebensmittelgroßhändler Transgourmet hat die Buchprojekte angestoßen. Im Oktober sind sie erschienen.

Wer noch nie von "Knisterfinken" oder einer "Funzelsuppe" gehört oder von einem "Erröteten Mädchen" gekostet hat, entdeckt in dem Kochbuch "Unser kulinarisches Erbe" viel Neues. Die traditionellen Rezepte lassen die kulinarische Vergangenheit von Senioren wieder aufleben und wollen aufzeigen, was emotionaler Genuss sein kann. Das Kochbuch des Autorenteams Manuela Rehn und Jörg Reuter will Senioreneinrichtungen inspirieren ebenso wie der Ratgeber "Eine Prise Glück". Mit ihm schlägt Transgourmet die Brücke in die Küchen von Senioreneinrichtungen. Er präsentiert bewährte Betreuungs- und Verpflegungs-Konzepte.

Reise in die Vergangenheit

Die Autoren des 2016 erschienen Titels "Wir haben einfach gekocht: 100 Erinnerungen an Lieblingsrezepte" haben für "Unser kulinarisches Erbe" verschollene Rezepte aufgespürt. Sie zeigen die breite Vielfalt der deutschen Küche und bringen das kulinarische Erbe unserer Großeltern zu Papier. Dazu haben Rehn und Reuter mit der Fotografin Caro Hoene in ganz Deutschland mit älteren Menschen über die Küche ihrer Kindheitstage gesprochen und gemeinsam gekocht. Begleitet wurden sie jeweils von einem Spitzenkoch der jeweiligen Region. Er erläutert die Ursprünge der Zubereitungen und Essgewohnheiten und knüpft die Verbindung zur modernen regionalen Küche.

„Wenn die Bewohner in den täglichen Prozess der Essenszubereitung eingebunden werden, fühlen sie sich gebraucht, sind aktiv.“
Martin Kölle, Mitglied der Geschäftsleitung Transgourmet, Wettbewerbs-Initiator
Tante-Emma-Laden, Mobiler Kiosk oder Grüne Stunde sind Ideen, die Senioren mehr Genuss-Erleben bringen sollen. "Eine Prise Glück" ist ein praxisorientiertes Nachschlagewerk, hervorgegangen aus den Konzepten, die zum Wettbewerb "Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor – emotionale Genusskonzepte in der Seniorenverpflegung" eingereicht wurden.
Transgourmet
Elf Kapitel stellen herausragende Best-Practice-Beispiele vor, um emotionalen Genuss greifbar zu machen. Das Buch gewährt Einblicke in den Alltag verschiedener Senioreneinrichtungen und hält wertvolle und vor allem praxisnahe Tipps, erprobte Lösungsansätze und Kalkulationsbeispiele zur zielgruppengerechten Umsetzung bereit.

gv-praxis jetzt im Probe-Abo testen!

"Eine Prise Glück", Transgourmet Deutschland (Hrsg.), 11 Best-Practice-Beispiele mit zahlreichen Tipps, 91 Seiten, per E-Mail zu bestellen.

"Unser kulinarisches Erbe. Lieblingsrezepte der Generation unserer Großeltern" wurde durch Transgourmet Deutschland und den Coop-Fonds für Nachhaltigkeit ermöglicht, Becker Joest Volk Verlag, 320 Seiten, 95 Rezepte, 29,95 Euro, ISBN 978-3-95453-185-1
Über Transgourmet Deutschland
Transgourmet Deutschland gehört zum Unternehmen Transgourmet Central & Eastern Europe. Der Multi-Channel-Anbieter ist Abhol- und Belieferungsgroßhandel für Gastronomie, Hotellerie, Betriebsverpflegung, soziale Einrichtungen, Einzelhandel und weitere Gewerbe. Unter dieser Dachmarke sind die Spezialisten "Transgourmet" für die Zustellung, "Selgros Cash & Carry" für die Abholung sowie "Transgourmet Cash & Carry" als regionales Abholformat mit Zustellung vertreten. Zu Transgourmet Deutschland gehören die Niggemann Food Frischemarkt GmbH, Global Foods, Gastronovi, Team Beverage, Frischeparadies sowie die Belieferungsspezialisten EGV Unna AG, Sanalogic GmbH und Sump & Stammer.


stats