Tulip Food Company / Danish Crown Foods

Fleischkonzern mit neuem Namen

Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres im November 2019 firmiert die TULIP Food Company unter Danish Crown Foods.
Danish Crown Foods
Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres im November 2019 firmiert die TULIP Food Company unter Danish Crown Foods.

Die Tulip Food Company, Tochterunternehmen des Konzerns Danish Crown, firmiert fortan unter dem Namen Danish Crown Foods. Damit soll die Ausrichtung des internationalen Fleischkonzerns auf Nachhaltigkeit und Transparenz mehr zur Geltung kommen.

"Wir wollen eine engere Verbindung schaffen zwischen unseren Landwirten, den Mitarbeitern und unseren Verbrauchern, damit unsere Vision von einer nachhaltigen Lebensmittelproduktion und unsere Anstrengungen dies umzusetzen für die Verbraucher transparent und nachvollziehbar wird", erklärt Raul Filusch, Direktor Foodservice.

"Wir ändern unseren Namen, aber nicht unsere Qualität", sagt Raul Filusch weiter. Als Anbieter von Premium-Fleischprodukten wie Bacon, Peperoni, Aufschnitt, Würstchen, Fleischbällchen, Suppen, Fertiggerichten und Fleischkonserven ist Tulip bereits seit über 30 Jahren Partner der GV-Profis auf dem deutschen Markt. Die hier eingeführten und etablierten Marken Tulip, Mou, GOL und Steff Houlberg sollen auch künftig erhalten bleiben.

Konsequente Folge

Die Umfirmierung sei die konsequente Folge der bereits zu Beginn des Jahres 2019 durch Danish Crown bekannt gegebenen Nachhaltigkeitspläne, so das Unternehmen.

stats