Übernahme

Unilever verkauft Tee-Sparte

Unilever verkauft die Tee-Sparte.
IMAGO / Shotshop
Unilever verkauft die Tee-Sparte.

Das weltweite Tee-Geschäft von Unilever geht für 4,5 Mrd. Euro an den Finanzinvestor CVC Capital Partners Fund VIII. Zur Sparte gehören 34 Marken wie Lipton, PG Tips und Pukka. In Deutschland verliert der Konzern damit seine Position im stark wachsenden Markt für Kräuter- und Früchtetees. 

Der Konsumgüter-Konzern Unilever verkauft seine Tee-Sparte Ekaterra für eine Milliardensumme an einen Fonds des Finanzinves

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats