BHS tabletop

Übernimmt britische Vertriebsgesellschaft John Artis

Mit dem Erwerb der britischen John Artis Ltd. mit Wirkung zum 1. Oktober investiert BHS tabletop in seine globale Vertriebskraft und stärkt die Marktpräsenz in Großbritannien.

John Artis ist einer der größten Lieferanten der britischen Hotellerie und Gastronomie und bedient alle Zielgruppen der Außer-Haus-Verpflegung. Das traditionsreiche, auf Glas, Besteck- und Porzellankollektionen spezialisierte Unternehmen mit Sitz in Chessington im Süden von London hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von umgerechnet 12,9 Mio. € erzielt. Der Kaufpreis beträgt 4,5 Mio. GBP (5,6 Mio. €), hinzu kommt ein variabler Kaufpreisanteil, der sich nach den Ergebnissen der folgenden drei Jahre richtet und dann den Deal mit der Übernahme der verbleibenden 30 % abschließt.

„John Artis passt perfekt zu uns, weil wir den gleichen Anspruch an Produktqualität und Vermarktung haben”, sagt Christian Strootmann, der Vorstandsvorsitzende der BHS tabletop AG. Die neue britische Tochter sei in den vergangenen Jahren beständig und profitabel gewachsen, mit der Übernahme positioniere man sich weiter als globaler Anbieter ganzheitlicher Tabletop- und Logistiknetze. Das bisherige Management hat sich langfristig an das Unternehmen gebunden und wird die Marktposition von John Artis weiterentwickeln.

BHS tabletop kooperiert bereits mit anderen Table-top-Anbietern, z.B. dem Glashersteller Luigi Bormioli, und betreibt mit der BauscherHepp Inc. ein Joint Venture mit dem Besteckhersteller Hepp auf dem amerikanischen Markt.

Der Weltmarktführer für Profi-Porzellan hat seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um 10,7 % auf 91,1 Mio. € gesteigert und ein Betriebsergebnis von 3,6 Mio. € erzielt. Täglich speisen mehr als 200 Millionen Menschen vom Profiporzellan der BHS-Marken Bauscher, Schönwald und Tafelstern, ob im Burj al Arab in Dubai, im Waldorf Astoria in New York, im Cesars Palace in Las Vegas, auf den Schiffen der Aida-Flotte oder in der Business-Class der Lufthansa. Auch die Stadien der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien hat BHS mit Design-Hartporzellan made in Germany beliefert.

www.bhs-tabletop.de



stats