WMF Group

Marten van der Mei übernimmt Hotelsparte

Marten van der Mei
WMF Group
Marten van der Mei

Mit Wirkung zum 16. Mai übernimmt Marten van der Mei (50) die Führung der Global Business Unit Hotel und damit die Aufgabe des Geschäftsführers der proHeq GmbH.

Van der Mei ist bereits seit 2015 Teil der WMF Group und trägt als Vice President im Bereich Professional Coffee Machines die Verantwortung für die D-A-CH Region. Die Leitung der Global Business Unit Hotel wird er zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben übernehmen. „Wir freuen uns, mit Marten van der Mei einen Experten aus dem B2B-Bereich für diese Aufgabe gewonnen zu haben. Er wird uns dabei unterstützen, unser globales Hotelgeschäft als Teil des Professional Business markenübergreifend auszubauen und zu stärken“, sagt Johan Van Riet, President Global Professional Coffee Machines Business und gesamtverantwortlich für SEB Professional.

van der Mei hat einen großen Teil seiner beruflichen Laufbahn bei Bauknecht Hausgeräte GmbH/Whirlpool Cooperation verbracht, wo er verschiedene Station im Bereich Vertrieb, Marketing und Produktmanagement durchlief und zuletzt als Mitglied der Geschäftsführung das gesamte Deutschlandgeschäft verantwortete. Er folgt auf Laurent Turmes (54), den bisherigen President Global Business Unit, der die WMF Group zum 15. Mai verlässt, um sich neuen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens zu stellen.






stats