Ambiente

Konsumgütermesse inspiriert Gastrobranche mit HoReCa-Segment

Vom 9. bis 13. Februar 2018 präsentiert die weltgrößte Konsumgütermesse in Frankfurt am Main auch eine spannungsreiche Bandbreite design-affiner Sortimente für Gastronomie, Hotellerie und Catering.
Neben Tellern, Besteck, Vasen und Co. bietet die Ambiente Bankettutensilien oder Kleinmöbel von mehr als 4.400 internationalen Ausstellern. Das Angebot beinhaltet die gesamte Preisspanne – von Lifestyle über Premium bis hin zu ultimativem Luxus. Die Ambiente ist außerdem Handelsplattform für zahlreiche Produzenten, die Güter spezifisch für den HoReCa-Markt herstellen.

In den vergangenen Saisons hat das HoReCa-Segment auf der Ambiente deutlich an Fahrt gewonnen. Die Messe erfüllt erklärtermaßen nicht nur definierte Bedarfe von Restaurants, Kantinen und Hotels, sondern unterstützt Besucherauch mit einem speziellen HoReCa-Guide bei der schnellen Navigation auf dem Messegelände und beim Finden relevanter Aussteller.

Zudem bringt die Ambiente 2018 in zweiter Saison Produzenten, Planer, Investoren und Berater mit einem exklusiven HoReCa-Get-Together zusammen. Die Abendveranstaltung ist konzipiert, um Angebot und Nachfrage miteinander zu verbinden. Dort teilen Akteure ihre Erfahrungen und Perspektiven.

Auf der Ambiente 2016 zeigten rund 4.500 Aussteller den mehr als 140.000 Besuchern aus 154 Ländern fünf Tage lang ihre Produktklassiker und Innovationen. Die bedeutendste globale Konsumgütermesse für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Schmuck und Geschenk- sowie Dekorationsartikel, Wohnkonzepte und verwandte Produktsegmente bietet gleichzeitig eine Vielzahl an Events, Nachwuchsprogrammen, Trendinszenierungen und Preisverleihungen.

www.ambiente.messefrankfurt.com



stats