Biofach 2020

Leidenschaft und Know-how rund um Bio

NuernbergMesse/Frank Boxler

Bio-Neuheiten und -Innovationen aus aller Welt präsentiert die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel Biofach vom 12. bis 15. Februar 2020 in Nürnberg. Zur Ausgabe 2019 überzeugten über 3.000 Aussteller aus fast 100 Ländern die 51.500 internationalen Besucher zum Messe-Duo Biofach und Vivaness.

Die wichtigste internationale Messe für Bio-Lebensmittel findet seit 1999 alljährlich im Februar statt. Das umfassende Angebot zertifizierter Bio-Produkte reicht von Frischeprodukten wie Molkereierzeugnisse und Käse, über Obst, Gemüse, Trockenprodukte wie Getreide- und Hülsenfrüchte, Nüsse und Süßwaren bis hin zu Getränken. Internationaler Schirmherr der Biofach ist IFOAM – Organics International, ideeller nationaler Träger der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Mit sechs weiteren Veranstaltungen in China, Indien, Japan, Südamerika, Thailand und den Vereinigten Staaten ist die Biofach World rund um den Globus präsent.

Kongress und Fachforen

Fester Bestandteil der Weltleitmesse ist der Biofach Kongress als weltweit einzigartige Wissensplattform. Unter dem Schwerpunkt "Bio wirkt!" erörtern Louise Luttikholt, IFOAM, und Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, BÖLW, wie sich die Bio-Landwirtschaft auf Gesundheit, Böden, Wasser, Artenvielfalt und Klima auswirkt. Hinzu kommen die Foren Biofach, Fachhandel, Nachhaltigkeit, Politik und Wissenschaft, die zum Beispiel Innovationskraft und Qualitätsbewusstsein, Markenentwicklung und -forschung thematisieren.

Im Februar 2020 wird die wichtigste Bio-Messe in Deutschland in zwei zusätzlichen Hallen stattfinden. Die Biofach wächst um die Hallen 7A und 3A. Die Naturkosmetik-Messe Vivaness zieht in die Halle 3C. Die neuen Tageslichthallen stammen aus der Feder des Londoner Architekturbüros Zaha Hadid und wurden von den Prüfern der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem Zertifikat "Platin" ausgezeichnet.

stats