Bremen

Fisch International mit Besucherplus

Die Fish International feiert 2018 ihr 30-jähriges Jubiläum als der Branchentreff der Fischwirtschaft in Deutschland.
Messe Bremen, Jan Rathke
Die Fish International feiert 2018 ihr 30-jähriges Jubiläum als der Branchentreff der Fischwirtschaft in Deutschland.

Die Fachmesse Fish International ist am 27. Februar in der Messe Bremen mit einem Besucherplus zu Ende gegangen. 12.203 Besucher und 312 Aussteller (plus 15 %) trafen sich zur Informations- und Trendschau und zum Networking.

Zufrieden zeigte sich Hans Peter Schneider, Geschäftsführer Messe Bremen & ÖVB-Arena, mit dem Verlauf des internationalen Treffens von Fischverarbeitern und -händlern, Gemeinschaftsverpflegern, Gastronomen und Lebensmittelhändlern. Die größte Spezialmesse ihrer Art feierte 2018 ihr 30-jähriges Bestehen. Bewährt habe sich die Kombination mit der Gastro Ivent.
„Die Fish International hat ihrer Rolle als Flaggschiff unter unseren Messen auch im Jahr ihres 30-jährigen Bestehens alle Ehre gemacht.“
Hans Peter Schneider, Geschäftsführer Messe Bremen

Zufriedene Aussteller

„Wir haben hier mit nationalen aber auch internationalen Partnern sehr viele gute Gespräche geführt“, berichtet Mert Kecici, Sales Director bei der Marine Harvest DACH GmbH. Und auch Ralf Forner, Geschäftsführer von Transgourmet Seafood, will in zwei Jahren wieder die Gelegenheit zu konstruktiven Gesprächen und Kundenkontakten nutzen. Der größte Forellenproduzent der Türkei, das Unternehmen Gümüşdoğa, will ebenfalls wiederkommen. Ziel sei es gewesen, mehr Kunden in Deutschland zu akquirieren. Auch nach Polen und Belgien konnten Kontakte geknüpft werden, berichtet Mitarbeiter Eray Koşay.

Event-Synergien

Zeitgleich mit der Fish International fand die Gastro Ivent statt und am Sonntag und Montag veranstaltete die Fleischer-Einkauf AG ihre Hausmesse.

Save the Date

Die nächste Fish International findet statt von Sonntag bis Dienstag, 9. bis 11. Februar 2020.



stats