Internorga

Trends für Snacks und Backwaren

In Halle B6 geht es um Backwaren.
Hamburg Messe und Congress
In Halle B6 geht es um Backwaren.

Ganz im Zeichen der Themenwelten Brot und Backwaren steht auf der Internorga vom 13. bis 17. März die Halle B6. Rund 200 nationale und internationale Aussteller zeigen ihre Produktinnovationen rund um Brot und Backwaren, Eis- und Tortenherstellung sowie moderne Ladenbaukonzepte für Bäckereien und Konditoreien.

Kleine Happen für unterwegs ersetzen immer häufiger große Mahlzeiten. Besonders das Sandwich – der Klassiker unter den Snacks – erlebt ein Revival. Neu interpretiert, mit frischen Zutaten und leichten Spreads können belegte Brötchen und Brote für Bäckereien zu einem Umsatzbringer in der Mittagszeit werden.
Auf diese sowie weitere frische Snack-Ideen treffen Fachbesucher des Bäckerhandwerks auf der Internorga. Sowohl vegane und vegetarische Snack-Alternativen, als auch außergewöhnliche Impulse für Mini-Mahlzeiten sind vor Ort zu entdecken. Tiefkühl- und Convenience-Aussteller präsentieren zudem ihre Neuprodukte, die auf besondere Befürfnisse von Bäckerei-Filialen abgestimmt sind. Zahlreiche Hersteller von Kaffee-Produkten und -Maschinen sowie Innovationen rund um Speiseeis runden das Angebot für Bäckereien und Konditoreien ab. Anbieter von Backöfen sowie speziell auf den Bäckerei-Bedarf zugeschnittene EDV-Systeme präsentieren ihre Neuigkeiten für den modernen Bäckereibedarf.

Ideen für die Warenpräsentation

Ob Snacks und Backwaren den Weg über die Ladentheke finden, hängt von einer appetitlichen Präsentation ab. Zahlreiche Ladenbau-Experten geben Tipps und Anregungen für top aktuelle Einrichtungslösungen für Bäckereien und Konditoreien. Neben der passenden Einrichtung ist außerdem ein optimal ausgeleuchteter Verkaufsraum von Bedeutung. Hinzu kommen leicht zu bedienende Geräte und durchdachte Arbeitsabläufe, die gerade in Zeiten des Fachkräftemangels immer wichtiger werden. Hierzu erhalten Messebesucher passende Informationen.

Zusätzliche Impulse und Inspirationen

Flankierend zum vielfältigen Ausstellerangebot für die Back-Branche hält die Internorga ein spannendes Rahmenprogramm bereit. Zu den Highlights gehört die Back Stage, auf der Meister und Nachwuchskräfte der Konditoren-Innung Hamburg raffinierte Verarbeitungstechniken präsentieren. Hier gibt es eine Fülle an Anregungen rund um Mehl, Zucker, Schokolade & Co. So gibt Bettina Schliephake-Burchardt, Konditormeisterin, Vorstandsmitglied der Konditoren-Innung Hamburg und erfolgreiche TV-Moderation (‚Das große Backen‘ und ‚Das große Promibacken‘) unter anderem praktische Tipps und Anregungen.

In der Blue Box diskutieren Experten über Lebensmittelkontrollen, cleveres Marketing und weitere wichtige Themen der Branche. BÄKO und Backring Nord sind mit eigenem Stand und einer großen Themenvielfalt in der Halle B6 vertreten. Hier erhalten die Besucher wertvolle Branchentipps für das eigene Geschäft und können in den Erfahrungsaustausch gehen. Beim Backring Nord vermitteln Anwendungstechniker, Bäckermeister und Konditoren ihr breites Wissen und geben dem Brot eine Bühne.

Beim Wettbewerb 'Süße Kunst' zeigt sich, wie fantasiereich das backende Handwerk ist. "Die Veranstaltung passt perfekt zur Internorga, um die bunte Vielfalt des Konditorenhandwerks zu präsentieren", sagt Thomas Horn, Landesinnungsmeister der Konditoreninnung Hamburg. Meisterliche Torten und Kuchenkreationen von Profis und dem Nachwuchs können hier bestaunt werden.

stats