Messe Frankfurt

Veranstaltungs-Portfolio erweitert

Zur letzten Auflage der Process Expo im Herbst 2019 präsentierten sich rund 500 Aussteller.
Process Expo/ FPSA
Zur letzten Auflage der Process Expo im Herbst 2019 präsentierten sich rund 500 Aussteller.

Seit 2011 findet die Process Expo "The Global Food Equipment and Technology Show" alle zwei Jahre in Chicago statt. Ab dem kommenden Jahr liegt die Durchführung in den Händen der Messe Frankfurt. Die nordamerikanische Tochtergesellschaft der Messe Frankfurt hat die Aufgabe zum 1. Mai 2020 übernommen.

Die Messe Frankfurt erweitert mit der Process Expo ihr Portfolio im Bereich Food Technologies und vertieft gleichzeitig ihre Kooperation mit dem US-amerikanischen Branchenverband Food Processing Suppliers Association (FPSA), der Eigentümer der Process Expo ist. Der nächste Termin für die Fachmesse, die sich rund um die Nahrungsmittel- und Getränkeverarbeitung dreht, ist der 12. bis 15. Oktober 2021.

"Wir freuen uns sehr, dass die Process Expo 2021 unter Leitung der Messe Frankfurt stehen wird", erklärte Matt Malott, Vorsitzender des FPSA sowie Präsident und CEO der Firma Multivac INC. "Als einer der weltweit größten Messeveranstalter verfügt die Messe Frankfurt über immensen Sachverstand und organisatorisches Fachwissen, was unsere Messe im Jahr 2021 zu einer noch erfolgreicheren und für alle Teilnehmer überaus wichtigen Veranstaltung machen wird."

Zur letzten Auflage der Process Expo im Herbst 2019 versammelten sich rund 500 Aussteller im McCormick Place-Kongresszentrum in Chicago. Inhaltlich deckt die Veranstaltung ein breites Produktspektrum ab und zeigt technische Lösungen für die Verarbeitung und Verpackung von Fleisch, Milchprodukten, Getränken, Fertiggerichten, Backwaren, Konfiserie und Süßwaren sowie Tiernahrung. 

Über die Messe Frankfurt
Die Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Event-Veranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.600 Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften 2019 einen Jahresumsatz von rund 733 Mio. Euro. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main.





stats