New Food Conference

Neue Lebensmittel kriegt das Land

Proveg

Ende April findet DAS Plant-based-Food-Event auf internationaler Plattform statt: Für die New Food Conference bringt die Ernährungsorganisation ProVeg als Veranstalter über 50 internationale Experten zusammen zu Vorträgen und zum Diskurs über Fleisch- und Milchalternativen, Konsumentenwünsche und das Potenzial des aktuellen Veggie-Booms.

Ob Food-Startup oder etablierter Konzern, ob Produzent, Händler, Gastronom oder Lieferant: Am Megatrend Plant-based kommt in der Lebensmittelbranche heute niemand mehr vorbei. Unterstützt von Rügenwalder Mühle, Simply V und Döhler lädt das hochkarätig besetzte Fachevent am 28. und 29. April 2021 das Who is Who der Branche erstmals Corona-bedingt zum rein digitalen Austausch ein. 

Unter dem Motto "Neue Lebensmittel kriegt das Land" suchen die Branchenvertreter und Ernährungsexperten gemeinsam nach Antworten auf die Fragen: Was wollen die Konsumenten? Woher kommen die Zutaten für die Lebensmittel von morgen? Welche Produkte schaffen es in die Regale der Supermärkte? Und worauf achten Investoren?

Weiter Blick auf Potenziale

Beleuchtet werden die gesamte Wertschöpfungskette, politische Rahmenbedingungen und die Finanzierung. Spannende Vorträge und Diskussionen beziehen Experten aus Industrie, Handel, Politik und Wissenschaft mit ein. In virtuellen Räumen präsentieren sich mehr als 20 vielversprechende Start-ups und Experten. Mit dabei sind unter anderen die CEOs Caroline Zimmer von Simply V und Josh Tetrick von Just Eat, außerdem Rosie Wardle (Synthesis Capital), Nicolas Dhers (Carrefour), Cecilia McAleavey (Oatly).

Schwerpunkt der New Food Conference Ende April ist zudem das digitale Netzwerken mit Teilnehmern und Rednern via Video-Meetings. Im virtuellen Raum treffen Insights aus erster Hand von erfolgreichen Vordenkern, Pionieren auf neueste Trends im Plant-based Business und Fast Follower.

Zu den spannenden Vorträgen zählen:
  • Food services in 2021: from post-covid survival to plant-based innovation
  • What consumers want and how the plant-based market develops
  • Public canteens in trasition: the role of public catering in advancing plant-based eating

Vorteil für FOOD SERVICE-Leser

Erwartet werden über 300 Teilnehmer aus Lebensmittelindustrie, Forschung und Start-up-Szene. Über den Code FOODSERVICE10 erhalten Leser von FOOD SERVICE digital für die Teilnahme an der digitalen New Food Conference einen Rabatt von 10 Prozent.

Über ProVeg
ProVeg ist eine international führende Ernährungsorganisation, deren Mission es ist, den weltweiten Tierkonsum bis zum Jahr 2040 um 50 Prozent zu reduzieren. ProVeg arbeitet mit internationalen Entscheidungsgremien, Regierungen, Nahrungsmittelproduzenten, Investorengruppen, Medien und der breiten Öffentlichkeit zusammen, um den Übergang zu einer Gesellschaft und Wirtschaft zu unterstützen, die weniger von der Tierhaltung abhängig und nachhaltiger für Menschen, Tiere und den Planeten sind. 


Sie möchten Aktuelles zum Thema "Plant-based" lesen? Mehr fachlichen Input finden Sie in unserem "Plant-based"-Dossier.
stats