Veggie-World

Startschuss für den Messe-Frühling

Die VeggieWorld bereitet sich auf die Frühjahrsmessen vor.
VeggieWorld
Die VeggieWorld bereitet sich auf die Frühjahrsmessen vor.

Es dauert nicht mehr allzu lange, bis die Veggie-Worlds in Wiesbaden, Hamburg und Berlin im Frühjahr 2019 starten. Los geht es im Februar in Wiesbaden.

Das deutsche Veggie-World-Jahr startet bereits vom 8. bis 10. Februar 2019 in Wiesbaden. "Back to the roots" heißt es hier. Die Messe startet nach vier Jahren wieder im neu erbauten Rhein-Main Congress-Centrum im Herzen der hessischen Hauptstadt. Es ist die größte deutsche Veggie-World.

Weiter geht es dann vom 16. bis 17. März 2019 in Hamburg. Auch im vierten Jahr erwarten die Veranstalter ein volles Haus und "sicherlich wieder ganz besonders kaufkräftige und interessierte Besucher".

Abschluss in Berlin

Den deutschen Veggie-World-Frühling schließen die Veranstalter eine Woche später vom 23. bis 24. März 2019 in Europas veganer Hauptstadt Berlin ab. Zum ersten Mal ohne den Heldenmarkt, aber an gewohnter Stelle in der Station Berlin. Dort steigt die Messe in der großen und zentral gelegenen Halle 3.


stats