Aichinger

Schutz vor Tröpfcheninfektion

Schutz vor Tröpfcheninfektion von Aichinger.
Aichinger
Schutz vor Tröpfcheninfektion von Aichinger.

Der Ladenbau-Profi bietet transparente Aufsätze für Glastheken. Damit wird das Infektionsrisiko beim Kundenkontakt gemindert. Aichinger hat verschiedene Modelle für den Spuck-, Husten- und Niesschutz neu im Sortiment. 


Die Mitarbeiter von Bäckereien, Metzgereien, im LEH, in Tankstellen und dort, wo Lebensmittel und Speisen ausgegeben werden, sind einem besonders hohen Infektionsrisiko von Tröpfcheninfektion durch direkten Kontakt ausgesetzt.

Neben den empfohlenen Schutzmaßnahmen (Handschuhe und Maske) reduziert ein Spuck-, Husten- und Niesschutz das Infektionsrisiko durch Viren und Bakterien erheblich.

Aichinger bietet den AI-Schutz (850 mm breit, 600 mm hoch) genannten Spuck-, Husten und Niesschutz für alle Aichinger-Theken, die mit den Standard-Glasaufsätzen ausgestattet sind. 
Es gibt einen geschlossener Aufsatz und einen mit einer Bedienöffnung (250 mm breit, 200 mm hoch). 

Mit dem AI-Schutz ergibt sich eine Schutzhöhe von mindestens 1780 mm bei allen Srius Theken und 1900 mm bei allen anderen Aichinger Theken. Der Aufsteller ist zudem für Glasaufsätze anderer Hersteller mit geraden Scheiben und mit gerundeten Scheiben geeignet. 

Um den Schutz aus transparentem Polycarbonat sicher aufzustellen, ist eine ebene Aufstellfläche von 185 mm Breite notwendig. 


stats