Gastronovi Einkaufssystem

Wareneinkauf leicht gemacht

Mit dem Gastronovi Einkaufssystem erspart sich der Gastronom eine Menge Zeit.
Gastronovi
Mit dem Gastronovi Einkaufssystem erspart sich der Gastronom eine Menge Zeit.

Im vergangenen Jahr erwarb der Großhöndler Transgourmet (Jahresumsatz 8 Mill. Euro) die Mehrheit an dem Kassensystem Gastronovi. Gastronovi bietet verschiedene Lösungen, die modular buchbar sind. Sie reichen vom Kassensystem über die Warenwirtschaft bis zu einem Bestellsystem. Transgourmet will jetzt damit sein Angebot an Servicedienstleistungen für Gastronomen ausbauen.

Angebote einholen, Preise vergleichen, Aufträge vergeben und anschließend die Kontrolle der Abwicklung und Rechnung – das Thema Einkauf kann zu einem langwierigen Prozess werden, der viel Zeit und Geld kostet. Hier liegen die klaren Vorteile des Gastronovi Einkaufssystems - das schafft nun klare Strukturen beim Einkauf und automatisiert die Abläufe, damit Gastronomen noch komfortabler ihren Einkauf tätigen können.


Das System bündelt zahlreiche Einkaufsplattformen und Lieferanten, sodass der Einkauf zentral über ein System abgewickelt und so eine Menge Ressourcen gespart werden können. Über Schnittstellen sind zurzeit mehr als 170 Vertragslieferanten und Großhändler aus dem Bereich Food und Beverage im Gastronovi System integriert. Dadurch kann der Kunde über nur ein System auf alle Artikel der Lieferanten zugreifen und direkt bestellen.

Alle Artikeldaten von Lieferanten, die über Schnittstellen ans Gastronovi Einkaufssystem angebunden sind, werden automatisch übernommen, sodass die Artikelpflege für den Kunden entfällt. So spart man nicht nur Zeit, sondern vermeidet auch Fehler bei der manuellen Dateneingabe. Ändert sich etwas bei der Artikelbeschreibung oder beim Preis, werden die Daten in Gastronovi Office automatisch aktualisiert – man muss nicht manuell abgleichen und Änderungen per Hand übertragen.



stats