Lignum

Scharfes Holz-Design

Scharf, handlich, hygienisch: Holzmesser für die Profi-Küche.
Lignum
Scharf, handlich, hygienisch: Holzmesser für die Profi-Küche.

Das Profi-Küchenmesser aus Holz "Skid" wiegt 100 Gramm und wird komplett in Deutschland produziert. Das Magdeburger interdisziplinäre Start-up Lignum verwendet verschiedene Holzsorten für den Korpus und gefalteten Damaszener-Stahl für die Klinge.

Die Messer werden aus einem Stück Vollholz gefertigt. Ihre neu interpretierte klassische Chefmesserform ist patentiert, so die Designer des 12,5 cm langen Küchenwerkzeugs. Der nach Solinger Tradition geschärfte Damaszenerstahl der Klinge soll besonders lange schnitthaltig und langlebig sein. Das Nachschärfen wird ausschließlich mit Lederriemen oder 1000/3000 Stein empfohlen. Schleifmaschinen und Wetzstahl ausdrücklich nicht.

Lokal und nachhaltig

Laut Lignum liegt der Energie- und Materialverbrauch für die Produktion der Messer deutlich unter dem vieler herkömmlicher Chefmesser (ca. 2.000 g CO2), nämlich bei 64 Gramm CO2. Für jedes Messer pflanze man zudem einen Baum. Aus den Frässpänen wird die Verpackung hergestellt, um den ökologisch nachhaltigen Kreislauf möglichst weit zu schließen.

Skid von Lignum
Das Uni-Start-up Lignum hat Skid gemeinsam mit der lokalen Messerschmiede "Ganz Scharfe Messer" entwickelt. Es wird in Magdeburg handgefertigt. Zum interdisziplinären Team gehören Ingenieure, Designer, IT-Spezialisten und Schmiede. 2017 wurde Lignum mit dem Bestform Award des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet.


stats