Luchs

Geschirr im Beton-Look

Buffetplatte aus Melamim im Beton-Look
Luchs GmbH
Buffetplatte aus Melamim im Beton-Look

Der Anspruch an Indivualität zeigen sich nicht nur in Karte und Einrichtung von Restaurants, sondern auch beim Geschirr. Längst ist ein Trend zu bunten und haptisch besonderen Tabletop-Elementen da, die sich auch per Mix&Match kombinieren lassen. Eine besondere Variante hat jetzt der Gastronomie-Direktversand Luchs im Angebot: Geschirr im Beton-Look.

Gastronomen stehen dabei häufig unter Kostendruck, stimmiges Geschirr muss zum Ambiente passen und zugleich besondere Kriterien wie Bruch- und Spülmaschinenfestigkeit erfüllen. "Nicht nur als Hingucker eignet sich der Beton-Look, sondern ist auch stilübergreifend kombinierbar und robust", berichtet Christoph Koppik, Geschäftsführer der Luchs GmbH.

Dank der Schlichtheit von Schüsseln oder Kerzenhaltern, die dem Baustoff nachempfunden sind, passen sich die Accessoires perfekt anderen Stilen wie Vintage, Urban Nature oder Industrial an und lassen sich wunderbar mit Erdtönen und Holzprodukten auf dem Tisch vereinen. Erhältlich sind die Schüsseln und Platten mit runden, eckigen oder nach oben geschwungenen Kanten in typisch schwarz-weiß melierter Optik. Zudem ist die Trendserie spülmaschinenfest, lebensmittelecht, stapelbar sowie temperaturbeständig bei 50° bis 70° C.

Farbkontrast in Grau

Für stilvolles Anrichten von Obst oder Cerealien auf dem Frühstücksbuffet eignen sich die lebensmittelechten Schrägschüsseln Element aus Beton mit 1,1 oder 2,5 Liter Fassungsvermögen. Sowohl als trendiger Getränke- oder Dessertkühler als auch für Oshibori bieten die Schüsseln mit möbelschonender Unterseite aus Filz einen edlen Kontrast zu Porzellan oder Edelstahl.

stats