Coca-Cola

Auf Internorga breites Wachstumsprogramm präsentiert

Im Rahmen seines 125-jährigen Jubiläums präsentierte der Getränkehersteller Coca-Cola seinen Kunden auf der Internorga ein umfangreiches Wachstumsprogramm. Im Mittelpunkt: die klassische Coke Glas-Konturflasche, neues Flaschendesign für ViO und mehr Sorten in der neuen Dosen-Gebindegröße 0,25 l.

Zwecks Ausbau des Einsatzes der klassischen Coke Glas-Konturflasche in Gaststätten und Hotels stellte Coca-Cola eine ganze Palette von Unterstützungsmaßnahmen vor: ob Zertifizierung von Gastronomen mit perfektem Getränkeausschank oder umfassende Beratung über den Außendienst sowie durch ein neues Onlineportal www.perfektserviert.com für die Gastronomie, das in Kürze frei geschaltet werden soll. Hinzu kommt die Ausstattung mit Werbemitteln. Die Konturflasche gibt es in den Größen 0,2 und 0,33 l.

Um den Wachstumstrend im Wassergeschäft zu verstärken, präsentierte Coca-Cola in Hamburg neue Packungen für das Mineralwasser ViO. Das stille Mineralwasser aus Lüneburg steht für den Einsatz in Hotels und Restaurants erstmals auch in hochwertigen 0,25- und 0,75-l Glasflaschen zur Verfügung, die der Form der Apollinaris Selection Flasche entsprechen. Damit bildet ViO zusammen mit dem kohlensäurehaltigen Apollinaris Selection ein perfektes Paar für die Gastronomie. Bislang war ViO ausschließlich in PET-Flaschen für den Handel, Betriebsrestaurants oder den Einsatz in Getränkekühlern für den Unterwegskonsum verfügbar. Im vergangenen Jahr erreichte ViO ein Absatzplus von knapp 40 %.

Vorgestellt wurde auch die erweiterte Range von 0,25-l-Dosen - im letzten Jahr zunächst nur für Coca-Cola eingeführt, gibt es die Gebindegröße aufgrund der starken Nachfrage seit Ende Januar auch für die Produkte Coke Zero, Fanta Orange und Mezzo Mix. Die kleine Dose wird gezielt in Getränkekühlern des Einzelhandels und im so genannten Unterwegsmarkt angeboten, also in Bäckereien, Imbissbetrieben und Kiosken. Sie spricht vor allem junge Konsumenten an.

„Wir haben im vergangenen Jahr mit einem Absatzplus von 1,5 % eine erfreuliche Entwicklung verzeichnet“, kommentierte Frank Molthan, Vorstand Verkauf & Marketing der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG. Man wolle diesen positiven Trend forcieren und biete Kunden aus der Gastronomie deshalb starke Aktivitäten für weiteres Wachstum.

www.coca-cola-gmbh.de

stats