Haase Funfood

Bollyfood - der neue Snack-Trend

Haase – the funfood connection, Systemanbieter für Geräte, Lebensmittel und Zutaten für den Snack- und Funfood-Markt, belebt das Imbiss- und Snackgeschäft immer wieder mit neuen Ideen aus aller Welt. Bis zur Jahrtausendwende standen Foodkonzepte aus den USA im Mittelpunkt, neuerdings ist Unternehmer Helmut Haase auf der Suche nach Streetfood Worldwide unterwegs zwischen Middle East und Fernost, von Libanon und Katar bis Indien, Vietnam, China und Japan. Inspiriert durch Indien zeigt sich das erste Ethno-Streetfood-Konzept, präsentiert zur Internorga. Denn das Land liegt voll im Trend; indische Musik findet bei uns ein ebenso interessiertes Publikum wie indische Literatur, Heilkunst und Philosophie: Die Zeit ist reif für ein bisschen mehr indische Esskultur.

Die Idee der Bollyfood Cuisine von Haase? Alle Rezepte sind vielfach erprobt und einfach nachzuvollziehen, sie lassen sich den Mitarbeitern leicht vermitteln. Zunächst wird nur eine kleine Auswahl typischer Produkte angeboten: Mango-Pulp für Lassi (ein erfrischendes Joghurt-Getränk), einige Sorten Chai (Instant-Gewürztees), Nan (Instant-Backmischung für das traditionelle Brot, das im Tandoori-Ofen gebacken wird), Tandoori-Öfen und Würzpasten für unterschiedliche Tandoori-Fleischgerichte. So erschließt sich ohne große Küchenkunst eine faszinierende exotische Geschmackswelt.

Für Tandoori-Anfänger bietet Haase in seinem Ausbildungszentrum in Rosbach bei Frankfurt am Main halbtägige Kurzlehrgänge. Die Teilnehmer lernen dort nicht nur den Umgang mit dem Ofen, sondern auch viele Tricks für den Einsatz der Würzpasten und die weitere Zubereitung. Interessierte Gastronomen erhalten zudem eine Rezeptauswahl und eine Checkliste mit hilfreichen Tipps für Organisation und Werbung. Von der Neueröffnung bis zur Indien-Woche – die Spezialisten bei Haase haben einiges an hilfreichem Dekorations- und Werbe-Material entwickelt und produziert.

Übrigens hat Helmut Haase von seinen Reisen nicht nur Produkte und Rezepte mitgebracht, sondern auch beeindruckende Fotos, die intensive Einblicke in die Kultur der jeweiligen Gastgeberländer geben - zu sehen unter www.haase-image.com
www.funfood.de



stats