Bürger

Maultaschen und Schupfnudeln für die Pfanne

Der schwäbische Teigwarenspezialist Bürger erweitert zum Jahresanfang 2010 den Speiseplan für die Gemeinschaftsverpflegung um zwei weitere „Pfanntastische" Gerichte: Die „Bürger Gemüsemaultaschen-Pfanne" und die „Bürger Gemüseschupfnudel-Pfanne" werden tiefgekühlt angeboten.

Zum vegetarischen Schlemmen locken Gemüsemaultaschenstreifen mit Cocktailtomaten, Bohnen, Paprika, Zucchini, Champignons und Fingermöhrchen. Der Hersteller verspricht einen „besonders hohen Gemüseanteil aus" - genau wie für das zweite neue Bürger-Angebot, die Gemüseschupfnudel-Pfanne.

Hier finden sich Gemüseschupfnudeln vereint mit feiner Hähnchenbrust, Bohnen, Karotten und Paprika. Im Zuge der Einführung der beiden Neuheiten präsentiert Bürger seine drei Pfannen-Klassiker „Hirtenpfanne", Schupfnudel-Gemüsepfanne und „Spätzle-Pilz-Pfanne mit Putenfleisch ebenfalls ab Januar 2010 in überarbeiteter Rezeptur und mit neuer Würzung. Sie sind wie alle Bürger-Pfannengerichte so konzipiert, dass Küchenchefs ihnen mit wenigen Details eine individuelle Note verleihen können.

www.buerger.de

stats