Unilever Foodsolutions

Mehr Abwechslung bei Knorr Suppeneinlagen

Unilever Foodsolutions will mit einem überarbeiteten Angebot an Suppeneinlagen den steigenden Ansprüche der Köche und Gäste entgegenkommen. Alle Suppeneinlagen sind ab sofort frei von deklarationspflichtigen Zusatzstoffe (o.d.Z.) und im Salzgehalt reduziert.


 In Verbindung mit dem Suppenangebot, das schon komplett auf o.d.Z. umgestellt ist, gibt es erstmals ein komplett deklarationsfreies Suppenangebot aus einer Hand. „Durch die Form und Farbe der Knorr Suppeneinlagen wirken die Suppen wie selbst gemacht", verspricht der Hersteller und weist darauf hin, „dass eine Suppe mit Einlagen vom Gast bis zu 40% hochwertiger empfunden wird als eine ohne Einlagen". Unilever Foodsolutions gibt für Knorr Suppeneinlagen eine Warmhalte-Stabilität von bis zu 3 Stunden an.

Parallel zur Überarbeitung des Angebots aus Klößchen , Backerbsen, Flädle oder Frittaten, Eierstich und Croûtons erhalten die Kunden in Restaurants, Hotels, Betriebskantinen und im Catering Rezeptideen zum Anrichten und Verfeinern von Suppen an die Hand.

www.unileverfoodsolutions.de

stats