Agrarfrost

Nachhaltig erzeugte Pommes frites für Kombidämpfer

TK-Kartoffelspezialist Agrarfrost präsentierte jüngst unter seiner Großverbraucher-Marke „Agrarfrost Professional“ speziell für die Küchen der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung konzipierte Back-Pommes frites, die einfach im Kombidämpfer bzw. Konvektomaten fertig gebacken werden können - eine Zubereitungsart, die bei Profis immer beliebter wird.
Denn sie spart nicht nur Kosten für Frittieröl und dessen Entsorgung ein. Auch ermöglicht eine Zubereitung im Heißluftofen eine Fettreduzierung gegenüber frittierter Ware und verhindert unangenehme Frittiergerüche. Somit können nun auch Profiküchen mit Heißluftöfen auf die hochwertigen Back-Pommes frites aus dem Hause Agrarfrost zurückgreifen, die aus besten Kartoffeln aus deutschem, nachhaltigem Anbau hergestellt und in reinem High Oleic Sonnenblumenöl vorgebacken werden. Das Pflanzenöl enthält nur einen geringen Anteil an gesättigten Fettsäuren - eine Qualitätskomponente, die in der modernen, gesundheitsorientierten Außer-Haus-Verpflegung immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Die profiküchengerechten Pommes frites aus nachhaltiger Produktion sind im 2,5 kg-Beutel sowohl als 6 x 6 mm Feinschnitt, 11 x 11 mm Normalschnitt als auch im Wellenschnitt bzw. 10 x 20 mm Grobschnitt erhältlich. Bis zu 20 kg können, je nach Ausstattung des Heißluftofens, in einem einzigen Backprozess zubereitet werden.

www.agrarfrost.de


stats