Rari Food

Portionsgenaue Steaks für die GV

Argentinische Steaks gehören zu den besten der Welt. Um diese Qualität ohne Abstriche in den Außer-Haus-Markt zu bringen und dabei gleichzeitig Handling, Kalkulation und Vorratshaltung zu optimieren, hat sich die Hamburger Rari Food International GmbH etwas Besonderes einfallen lassen. Sie importiert das Rindfleisch als Frischware, die auf dem Transport noch reift, portioniert es in Hamburg auf fünf Gramm genau zu Steaks und bringt diese dann schockgefrostet und einzeln entnehmbar im Zehnerkarton unter der Laschori-Marke in den Handel. "Durch die Frostung der Teilstücke erst hier in Deutschland wird die Ware für ein problemloses Handling beim Großhändler und Großverbraucher auf schonende Weise haltbar gemacht, ohne dass der Kunde auf die Qualität steigernde Reifung, die es sonst nur bei reiner Frischware gibt, verzichten muss", unterstreicht Geschäftsführer Thorsten Rachow. "Interessant für den Profianwender ist hierbei jedoch nicht nur die gleich bleibend hohe Qualität, sondern auch eine klare Kalkulierbarkeit, da bei ihm keine Abschnitte oder Ähnliches mehr anfallen", so Rachow. Weitere Infos unter Fon: 040/780966-0, Fax: 0800/78096644.


stats