Fruit Rules

Smoothies jetzt auch im ICE

‚Rail & Fruit’: Ab Anfang Juni wird es in allen ICE Zügen der Deutschen Bahn auch Smoothies geben. Passend zum Sommerauftakt ergänzen die handlichen 250-ml-PET-Flaschen mit Smoothies von Fruit Rules das Getränkeangebot in allen Bordrestaurants und BordBistros. Reisende haben die Wahl zwischen den Sorten Erdbeer/Banane sowie Mango/Passionsfrucht. „Exzellenter Geschmack und beste Zutaten machen unsere Smoothies aus“, erklärt Dirk Geyer, Geschäftsführer von Fruit Rules. „Außerdem sind sie einfach zu handhaben und damit ideal als ‚Vitamine To Go’ für unterwegs. Mit ihrem Anspruch an Frische und Qualität in ihren ICE-Bordrestaurants und BordBistros ist die Deutsche Bahn damit für uns der perfekte Partner.“ Die junge Firma aus Hamburg stellt seit gut einem Jahr Fruit Rules Smoothies als kühlfrisches Premiumprodukt her und vertreibt die ‚Natur pur in Flaschen’ im gesamten Bundesgebiet sowie den angrenzenden europäischen Nachbarländern. Der Absatztrend sei überaus positiv, so Geyer, der auf das erfolgreiche Abschneiden von Fruit Rules in unzähligen Blindverkostungen verweist: Fruit Rules sei wiederholt als Nr. 1 bewertet worden. Verwendet werden nur die ganzen, pürierten Früchte und keine Konzentrate, auf Zucker, Wasser sowie Farb- oder Konservierungsstoffe wird verzichtet. Die Smoothies gibt es derzeit in den Geschmacksrichtungen Mango/Passionsfrucht, Brombeer/Blaubeer; Erdbeer/Banane, Ananas/Banane, Birne-Traube und als ‚Sommermärchen’ von Holger Stromberg – mit Guave, Mango und Acerola. www.fruitrules.de




stats