HUG

zwei neue Mini-Snacks für Asien- und Mittelmeer-Fans

Seit Jahren ist Mediterranes nicht mehr von den Speisekarten wegzudenken. Außerdem angesagt: die asiatische Küche mit ihrer fast schon legendären Vielfalt. Und auch Fingerfood ist in der Gastronomie unverzichtbar geworden. Die hierfür verwendeten Produkte müssen jedoch vielseitig einsetzbar sein: nicht nur als Pausensnack oder zum Apéro, sondern auch als Beilage.
Neben den speziell für die gehobene Gastronomie entwickelten Tartelettes für individuelle kreative Füllungen bietet die Schweizer HUG AG mit dem Allein-Importeur Zieres eine reichhaltige Auswahl an TK-Mini-Snacks. Sie sind im Gegensatz zu den HUG-Tartelettes fix und fertig gefüllt bzw. belegt und müssen nur noch 8-10 Minuten in den Backofen.
Gelb und rot kommen die beiden Neuheiten (Durchmesser: 4,2 cm) daher und laden zu einer feinwürzigen Reise ans Mittelmeer bzw. nach Asien ein: Feine Oliven, fruchtige Tomaten und Zucchinistückchen sind die Zutaten für das HUG Apéro-Chüechli Mediterranée. Mit der fein abgestimmten Würzen machen sie die Häppchen zu einem kulinarischen Klassiker dieser Region.

Asien grüßt mit dem HUG Apéro Chüechli Curry. In kombination mit Ananas, Gemüsestücken und einem Hauch von Kokos setzt die Curryschärfe einen würzigen Kontrapunkt.

Sie sind einzeln aus dem assortierten Karton entnehmbar und können so nach Bedarf immer frisch gebacken werden. Bei 170° sind sie in nur 10 Minuten servierbereit.   

Das HUG Mini-Snack-Sortiment deckt heute schon viele Snack-Gelegenheiten ab und bietet Abwechslung für die Gäste: ob klassisch mit Gemüse und Käse im Mini-Quiche oder beim HUG Cremetti mit Crème fraîche, Speck, Zwiebeln und Gemüse. Wenn Vielfalt besonders schnell serviert werden muss, gibt es den HUG Apéro-Mix mit ausgewählten TK-Snacks in einem Blister. 

http://www.hug-luzern.ch/



stats