Hack

Arancini – goldene Supersnacks aus Sizilien

Klein und oho sind die neuen Arancinis im Sortiment der Hack AG. Wegen ihrer Form nach kleinen Orangen benannt, haben es die gefüllten Reisbällchen in verschiedenen Geschmacksrichtungen in sich. Ihre knusprige, frittierte Hülle macht sie zu goldenen Supersnacks. Perfekt für Flying Buffets bringen sie sizilianische Kochkultur auf jedes Event.

Außen knusprig, innen würzig. Das ist das Geheimnis der italienischen Reisbällchen. So garantieren die vorfrittierten Snacks vollen Genuss bei maximal fettreduzierter Zubereitung im Ofen. Die Panade wurde entsprechend der sizilianischen Tradition eigens entwickelt. Der Reis wird wie beim Risotto bissfest gegart und mit verschiedensten aromatischen Zutaten vermischt.

Die Rezepturen sind perfekt an mitteleuropäische Geschmackstrends in der Gastronomie angepasst. Mit oder ohne Saucen kommen die Reisbällchen in vier beliebten Geschmacksrichtungen auf den Markt: Chicken Curry, Tex Mex, Garnele und Sugo Bolognese. Die Standzeit des angesagten Lebensmittels beträgt ca. drei Stunden. Die Zubereitung ist einfach und höchst flexibel.

www.hack.ag
stats