Provamel

Bio Kochcrème Soja Cuisine jetzt auch im 1-l-Pack

Vegane und milchfreie Alternativen spielen beim Speisenangebot eine immer größere Rolle. Provamel folgt dem Trend und bringt den Klassiker Bio Kochcrème Soja Cuisine jetzt für Großverbraucher in der 1-l-Tetra Brik Edge-Verpackung auf den Markt.
Die vegane Kochcrème auf Basis von hochwertigen Bio-Sojabohnen lässt sich genauso vielseitig verwenden wie herkömmliche Flüssigsahne, ist aufschlagbar und enthält nur 18 % Fett. Ab Anfang Juni ist das Produkt im 3x4 Tray über den Naturkostgroßfachhandel erhältlich.

Die Bio Soja Cuisine wird aus kontrolliert biologischen Sojabohnen und Bio-Sonnenblumenöl hergestellt. Wie ihr Pendant in der bewährten 250-ml-Verpackung hat auch die 1-l-Tetra Brik Edge einen praktischen Drehverschluss, sodass die Kochcrème leicht dosierbar ist und auch einige Tage nach Anbruch frisch bleibt.

Da bei der Herstellung des Bio-Produkts keine künstlichen Emulgatoren zum Einsatz kommen, muss die Kochcrème lediglich vor jeder Verwendung geschüttelt werden und ist dann vielfältig einsetzbar: Durch die milde Geschmacksnote lassen sich mit dem Produkt herzhafte Speisen wie Suppen, Dips sowie Soßen verfeinern. Zudem eignet sich die Kochcrème ausgezeichnet für die Zubereitung von Desserts und zum Backen. Gut gekühlt kann sie innerhalb von 10 Minuten aufgeschlagen werden.

Die Bio Soja Cuisine empfiehlt sich für alle Gastronomiebetriebe, Kantinen und Caterer, die Wert auf Zutaten in Bio-Qualität legen. Von Natur aus frei von Laktose, Milcheiweiß und Gluten, eignet sich das rein pflanzliche Produkt für die Zubereitung vegetarischer und veganer Gerichte und bereichert das Angebot für Gäste mit Lebensmittelunverträglichkeiten.

Die Bio-Marke Provamel bietet ein vielfältiges Sortiment an rein pflanzlichen Produkten. Die Konzentration auf rein pflanzliche Produkte hat nachhaltige Effekte: Für ein Glas Sojadrink entstehen laut Hersteller beispielsweise 2,5-mal weniger CO2-Emissionen, es werden dafür 2-mal weniger Land und 4-mal weniger Wasser als für ein Glas Kuhmilch benötigt. Seit 2010 produziert Provamel seine Erzeugnisse zudem CO2-neutral.

www.provamel.de




stats