Dr. Oetker erweitert Vielfalt bei Gemüseschnitten

Um drei neue Varianten erweitert Dr. Oetker sein Angebot an eto Gemüseschnitten. Küchenchefs können damit dem wachsenden Interesse der Gäste an vegetarischen Speisen Rechnung tragen.

Im einzelnen stehen die Schnitten in den Geschmacksrichtungen Spinat-Grünkern, Mediterran und Karotten-Curry-Couscous zur Auswahl. Der Anteil an Gemüse in großen Stücken bewegt sich je nach Sorte wischen 56 und 89 Prozent. Alle drei Schnitten enthalten weniger als 3 Prozent fett und sind ganz ohne Panade und Aromastoffe rezeptiert. Sie lassen sich problemlos im Kombidämpfer zubereitet, sind geeignet für Cook & Chill und verfügen laut Hersteller über eine hohe Standstabilität und sind einfach im Handling. 
Inspirationen für die Anrichtung liefert das Rezeptheft "Die schnittigsen Rezepte mit reichlich Gemüse". Neben den neuen Gemseschnitten ohne Panade gibt es im eto-Sortiment Gemüsebratlinge mit Panade, Fleischersatz-Produkte aus Soja- und Weizeneiweiß sowie weitere Produkte für die vegetarische Speisekarte wie Eierpfannkuchen mit und ohne Füllung, Gemüsestrudel und Quiche.     

www.oetker-food-service.de


stats