Raps

Drei neue Suppenkreationen

In seiner 90-jährigen Unternehmensgeschichte hat Raps Trends mit innovativen Produkten nicht nur aufgegriffen, sondern auch stetig weiterentwickelt. Dass der Gewürzhersteller sich an den Wünschen seiner Kunden orientiert, zeigt die Einführung der Neuprodukte im Marktsegment Foodservice. Mit den drei kreativen Suppen-Kombinationen – Altdeutsche Kartoffelsupper, Karotten-Ingwer-Suppe und Meerrettich-Petersilien-Wurzelsuppe – beweist Raps, dass dem Ideenreichtum der Suppenküche keine Grenzen gesetzt sind.
Wenn der Herbst naht, dürfen warme Suppen nicht fehlen. Mit der Altdeutschen Kartoffelsuppe serviert Raps seinen Kunden einen Suppenklassiker, dessen Zubereitung fast keinen Aufwand erfordert. Die cremige Suppe mit Einlage ist mit Sahnepulver und Kräutern sowie mit Majoran, Petersilie, Kümmel, Lauch und Röstzwiebeln verfeinert.

Mit minimalem Aufwand für maximalen Geschmack kann auch die Karotten-Ingwer-Supper nicht nur eingefleischte Suppenliebhaber überzeugen. Fleischlos aber dennoch geschmacklich stark sorgt die sahnig-cremige Suppe mit Einlagen, diversen Kräutern, Karotten, Ingwer und Petersilie mit einem Schuss Zitronenöl für einen leichten aber intensiven Genuss. Sie eignet sich sowohl als Vorspeise als auch als abwechslungsreiche Zwischenmahlzeit oder soup-to-go.

Komplettiert wird das neue Suppentrio durch die Meerettich-Petersilien-Wurzelsuppe, die ebenso vielseitig kombinierbar ist. Meerrettich und Pertersilienwurzelpulver sowie Schalotten, Petersilienblätter und Dill sorgen für ein unverwechselbares Geschmackserlebnis. Cremig und würzig zugleich, eignet sich die neue Suppenkreation beispielsweise als Vorspeise zu einem Zanderfilet mit gebratenem Apfel-Zwiebel Gemüse.

www.raps.com




stats