Coca-Cola Zero

Geschmacklich jetzt noch näher am Original

Mit dem Start der neuen Coca-Cola Zero Sugar investiert Coca-Cola weiter in sein Angebot zuckerfreier Getränke. Coca-Cola Zero Sugar schmeckt dank neuer Rezeptur noch mehr wie die klassische Coke und enthält nach wie vor null Zucker.

Verbraucher kaufen immer bewusster ein und achten dabei auch auf den Zucker- und Kaloriengehalt von Lebensmitteln. „Wir bieten bereits seit über 30 Jahren Alternativen ohne Zucker zu unserem Klassiker“, sagt Andreas Johler, Marketing Director von Coca-Cola Deutschland. „Coca-Cola Zero Sugar schmeckt noch mehr wie das Original und soll weitere Konsumenten für eine kalorienfreie Alternative begeistern.“

Unter dem Slogan 'Verbesserter Geschmack – null Zucker' begleitet Coca-Cola die Markteinführung des Getränks mit umfangreichen Marketing- und Verkaufsförderungsmaßnahmen. Dafür plant der Getränkehersteller vom TV-Spot über Plakatwerbung bis hin zum PoS das höchste Mediainvest der vergangenen zehn Jahre.

Auf den Plakaten und im TV-Spot der neuen Kampagne zeigt Coca-Cola verschiedene Situationen, in denen eine Coca-Cola Zero Sugar die perfekte Erfrischung bietet. Eine wesentliche Rolle spielt auch Social Media: Hier arbeitet das Unternehmen mit reichweitenstarken Influencern zusammen.

Coca-Cola Zero Sugar gibt es weiterhin in allen gängigen Verpackungen von PET-Einwegpfandflaschen, der Mehrwegkiste, Dosen bis zur Glasflasche.

www.coca-cola-deutschland.de

stats